Anzeige
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
 Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt Willkommen!
Gegründet 1999   [ Newsletter | RSS-Feeds | Soziale Netze ]
EDEN ISS EDEN ISS
Reiche Ernte in langer Polarnacht

Die NASA-Gastwissenschaftlerin Jess Bunchek hat im Antarktisgewächshaus EDEN ISS des DLR eine reichhaltige Ernte eingefahren. Die Botanikerin sammelte dabei umfangreiche Daten über die Aufzucht von Pflanzen unter extremen Bedingungen. Die Messungen und Erfahrungen sollen auch mit NASA-Experimenten zur Pflanzenzucht auf der Internationalen Raumstation ISS verglichen werden. [mehr]
TESS
Die kurzen Jahre auf Planet GJ 367 b

GJ 367 bDer mithilfe von TESS entdeckte Exoplanet GJ 367 b fällt nicht nur durch seine geringe Masse auf, sondern auch durch eine Umlaufzeit um seinen Zentralstern von nur knapp acht Sunden. Durch die Nähe zu seiner Sonne dürfte die rund 31 Lichtjahre entfernte Welt alles andere als lebensfreundlich sein, aber zum besseren Verständnis der Planeten um rote Zwergsterne beitragen.  [mehr]
NAVIGATIONSSATELLITEN
Galileo-Satelliten 27 und 28 sind im All

SojusAn Bord einer Sojus-Trägerrakete sind zwei weitere Galileo-Satelliten in eine Erdumlaufbahn gebracht wurden. Die Konstellation der europäischen Navigationssatelliten hat sich damit auf 28 Satelliten erweitert. Zusätzliche zehn Satelliten sollen in den kommenden drei Jahren gestartet werden. Anschließend folgen Galileo-Satelliten der nächsten Generation. [mehr]
10 Jahre astronews.com astronews.com vor 10 Jahren
Von Maspalomas auf Gran Canaria versucht die ESA weiterhin die russische Sonde Phobos-Grunt zu erreichen. (8. Dezember 2011)
-
astronews.com astronews.com ist 22
astronews.com ist 22! Der Online-Dienst wurde am 1. Februar 1999 gegründet.
-
Frag astronews.com

Weitere Fragen an astronews.com.
Anzeige
Startrampe Startrampe
Nächster Raketenstart: 24. Januar 2019, Satish Dhawan Space Center, Indien, PSLV, Microsat-R & Kalamsat
-
Sternenhimmel Sternhimmel im Dezember
Die Sterne des Winters erobern langsam den Himmel, Planeten sind vor allem nach Sonnenuntergang zu sehen.
-
Forschung Mehr aus dem Bereich Forschung | Ferne Welten ] 
EXTRASOLARE PLANETEN
Massereiche Planeten um V1298 Tau

V1298 TauForschenden ist es gelungen, die Massen der Riesenplaneten um den jungen Stern V1298 Tau zu bestimmen. Die Masse der beiden Welten ist mit der der Gasriesen in unserem Sonnensystem vergleichbar. Wenn Gasplaneten aber so schnell solche Massen erreichen, könnte auch die Entstehung von Jupiter und Saturn anders verlaufen sein als gedacht.  [mehr]
CERN
ALICE-Experiment wieder in Betrieb

ALICEZehn Jahre lang haben Forschende aus 30 Ländern den Umbau des ALICE-Detektors am CERN in Genf vorbereitet. Drei Jahre dauerte es, bis alle neuen Komponenten eingebaut waren. Jetzt hat der neue ALICE-Detektor die ersten Daten geliefert. Mit ihm soll die Materie untersucht werden, die unmittelbar nach dem Urknall existierte. [mehr]
Teleskope Mehr aus dem Bereich Teleskope | Bild des Tages ] 
VLT
Schwarzes-Loch-Paar in NGC 7727

NGC 7727Forschende haben mithilfe des Very Large Telescope der ESO ein Paar aus zwei supermassereichen Schwarzen Löchern in der Galaxie NGC 7727 nachweisen zu können. Das System im Sternbild Wassermann ist lediglich 89 Millionen Lichtjahre von uns entfernt und die beiden Schwarzen Löcher nur 1600 Lichtjahre voneinander getrennt. [mehr]
VLT
Schwarzes Loch in Sternhaufen einer anderen Galaxie

NGC 1850Mithilfe des Very Large Telescope der ESO ist es einem Forschungsteam gelungen, ein kleines Schwarzes Loch in einem Sternhaufen zu entdecken, der Teil der Großen Magellanschen Wolke ist. Das Schwarze Loch hat sich durch die Beeinflussung der Bewegung eines Sterns in unmittelbarer Nachbarschaft verraten. [mehr]
Curiosity  MSL Missionslog
Verfolgen Sie den Verlauf der Mission des Marsrovers Curiosity in unserem regelmäßig aktualisierten Missionslog.
-
astronews.com Forum Forum
Was bringt eine bemannte Marsmission, sollen wir wieder zum Mond? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im Forum!
-
Raumfahrt Mehr aus dem Bereich Raumfahrt | ISS | Missionen ] 
ISS
Smartes T-Shirt überwacht das Herz

MaurerDer deutsche ESA-Astronaut Matthias Maurer führt während seines Aufenthalts auf der ISS zahlreiche Experimente durch. So wird er auch ein smartes T-Shirt tragen, das Daten über sein Herz aufzeichnet. Das Team hofft mit der Technik künftig die Gesundheit der Crew besser überwachen zu können. [mehr]
COPERNICUS
Sentinel-6 im Regelbetrieb

Sentinel-6Der Copernicus-Satellit Sentinel-6 Michael Freilich hat seinen Testbetrieb im Orbit erfolgreich abgeschlossen und liefert seit Ende der vergangenen Woche präzise Daten über die Höhe des Meeresspiegels. Damit wird die 1992 begonnene Aufzeichnung hochpräziser Daten über den Meeresspiegelanstieg fortsetzt.  [mehr]
Sonnensystem Mehr aus dem Bereich Sonnensystem | Mysteriöser Merkur | Mission Mars ] 
INSIGHT
Der Untergrund von Elysium Planitia

InSightDer Marslander InSight ist die erste Sonde auf dem Mars, die gezielt den Untergrund des Planeten erforschen soll. Nun stellte ein Team Ergebnisse aus der Vulkanregion Elysium Planitia vor: In den Daten wurde eine Sedimentschicht zwischen zwei erkalteten Lavaflüssen entdeckt. Erstmals können so Vorhersagen mit vor Ort gewonnenen Informationen verglichen werden. [mehr]
MOND
Der Ursprung des späten schweren Bombardements

MondDer Mond war vor 3,9 Milliarden Jahren einem schweren Bombardement mit Asteroiden ausgesetzt. Durch Isotopenmessungen an Mondgesteinen konnte jetzt gezeigt werden, dass das Bombardement des Monds auf kontinuierliche Einschläge zurückgeht, die aus der Hauptphase der Erdentstehung übriggeblieben sind. [mehr]
Amateurastronomie Mehr aus dem Bereich Amateurastronomie | Sternenhimmel ] 
DER STERNHIMMMEL IM DEZEMBER 2021
Winteranfang und 3 Planeten am Abend

DezemberNoch ist offiziell nicht Winter und das bedeutet, die Nächte werden noch jeden Tag länger. Erst mit der Sonnenwende am 21. Dezember wird sich das ändern. Wenn das Wetter mitspielt, lohnt sich in den Nächten ein Blick an den Sternhimmel, wo die Wintersterne immer prominenter vertreten sind. Venus, Jupiter und Saturn sind abends zu sehen.  [mehr]
LICHTVERSCHMUTZUNG
Freiwillige zählen Lichter der Nacht

ErdeDass der Nachthimmel nur an wenigen Orten noch wirklich dunkel ist, zeigt nicht nur die eigene Erfahrung, sondern belegen auch Satellitenaufnahmen. Doch welche Lichtquellen sind dafür verantwortlich? Um darauf eine Antwort zu finden, sollen nun mit einer neuen App die Lichtquellen in ausgewählten Regionen erfasst werden - mit der Hilfe von Freiwilligen. [mehr]
Bilder des Tages
Jupiter James Webb
-
Anzeige
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Nachrichten
 
Nachrichten
Forschung |  Raumfahrt |  Sonnensystem |  Teleskope |  Amateurastronomie 
 
Übersicht |  Alle Schlagzeilen des Monats |  Missionen |  Archiv 
 
Weitere Angebote
Frag astronews.com |  Bild des Tages |  astronews.com Forum |  Newsletter 
 
Kalender
Sternenhimmel |  Raketenstarts | 
Fernsehsendungen |  Veranstaltungen 
 
Nachschlagen
AstroGlossar |  AstroLinks 
 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Diskussionen im Forum
 
[weitere Diskussionen in unserem Forum]
Astronomie- und Raumfahrt-Links

[Weitere Links in AstroLinks]
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2020. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.