Anzeige
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Sonnensystem : Artikel [ Druckansicht ]

 
PERSEVERANCE
Wohl längere Zeit Wasser im Jezero-Krater
von Stefan Deiters
astronews.com
13. September 2021

Der NASA-Marsrover Perseverance hat inzwischen zwei Gesteinsprobe genommen. Eine erste Begutachtung des Gesteins spricht dafür, dass es früher lebensfreundliche Bedingungen in dieser Region des Roten Planeten gegeben haben könnte. Insbesondere scheint sich die Vermutung zu bestätigen, dass es im Jezero-Krater längere Zeit feucht war.

Rochette

Der Stein "Rochette" mit zwei Bohrlöchern. Bild: NASA/JPL-Caltech [Großansicht]

Zwei Gesteinsproben hat der NASA-Marsrover Perseverance inzwischen auf dem Roten Planeten genommen. Ende der letzten Woche hat das Team nun erste Ergebnisse der Untersuchung des "Rochette" getauften Steins vorgestellt, von dem die beiden Proben stammen: "Es sieht ganz danach aus, als würden das Gestein auf eine potentiell lebensfreundliche Umgebung hindeuten", so Ken Farley vom California Institute of Technology, der Projektwissenschaftler der Mission. "Entscheidend dafür ist, dass es hier wohl einmal für längere Zeit Wasser gegeben hat."

Bei dem angebohrten Stein dürfte es sich um Basaltgestein handeln, das eventuell durch fließende Lava entstanden ist. Der vulkanische Ursprung und kristalline Einschlüssen im Gestein könnten dem Team auch bei der genaueren Datierung helfen. Durch die Analyse mehrerer Gesteinsproben hofft das Team, eine Art Chronologie der Geschichte des Jezero-Kraters erstellen zu können.

Von besonderem Interesse ist dabei die Phase, in der der Krater mit Wasser gefüllt war. Hier lieferten nun Salze, die in dem Gestein entdeckt wurden, Hinweise auf eine vermutlich länger andauernde feuchte Periode. Man hatte bereits vermutet, dass der Jezero-Krater einst mit Wasser gefüllt war, doch war unklar, wie lange diese Phase gedauert hat. Es hätte sich nämlich auch um eine kurze Überflutung handeln können, so dass nach wenigen Jahrzehnten alles wieder trocken war.

Anzeige

Doch die Veränderungen in dem Stein, aus dem die ersten Proben genommen wurden, sowie weitere Untersuchungen in der Umgebung deuten darauf hin, dass Wasser hier für einen längeren Zeitraum vorhanden gewesen sein muss. Zwar lässt sich aktuell noch nicht sagen, ob dies für einige zehntausend Jahre oder gar für einige Millionen Jahre der Fall war, doch sind die Forscherinnen und Forscher zuversichtlich, dass die Umweltbedingungen zumindest für gewisse Zeit für Mikroorganismen geeignet gewesen sein sollten.

"Die gesammelten Proben sind für eine künftige Untersuchung in Laboratorien auf der Erde von großem Wert", unterstreicht auch Mitch Schulte, der Programm-Wissenschaftler am NASA-Hauptquartier in Washington. "Vielleicht werden wir einmal in der Lage sein, diese Gesteinsproben entsprechend der Umweltbedingungen chronologisch einzuordnen. Dies wird uns dann dabei helfen, die Frage nach der längeren Existenz von flüssigem Wasser auf dem Mars zu beantworten."

Forum
Wohl längere Zeit Wasser im Jezero-Krater. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Perseverance: Erste Gesteinsprobe erfolgreich genommen - 7. September 2021
Ingenuity: Der erste Flug auf einem anderen Planeten - 19. April 2021
Mars 2020: Erster Hubschrauberflug nach Ostern geplant - 24. März 2021
Mars 2020: Rover Perseverance ist auf dem Mars - 19. Februar 2021
Mars 2020: Der große Tag für Perseverance - 18. Februar 2021
Mars 2020: Der große Tag für Perseverance - Landelog - 18. Februar 2021
Perseverance: Nächster NASA-Marsrover vor dem Start - 28. Juli 2020
Mars 2020 Rover: Marshubschrauber an Rover montiert - 29. August 2019
Mars 2020 Rover: Experimenteller Hubschrauber für den Mars - 14. Mai 2019
Mars 2020 Rover: Curiosity-Nachfolger nimmt wichtige Hürde - 20. Juli 2016
Mars 2020 Rover: Sieben Instrumente für Curiosity-Nachfolger - 1. August 2014
Marsmissionen: Curiosity-Nachfolger nimmt Formen an - 10. Juli 2013
NASA-Marsprogramm: Neuer Marsrover soll 2020 starten - 5. Dezember 2012
NASA-Budget 2013: Keine Marsmissionen mit der ESA - 14. Februar 2012
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des Roten Planeten
 
Links im WWW
NASA Mars 2020 Perseverance
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2020. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2020
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: https://astronews.com:443/news/artikel/2021/09