Anzeige
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
INGENUITY
Der erste Flug auf einem anderen Planeten
von Stefan Deiters
astronews.com
19. April 2021

Heute könnte auf dem Mars Luft- und Raumfahrtgeschichte geschrieben werden: Erstmals soll am Vormittag ein von Menschen gebautes Flugobjekt kontrolliert von der Oberfläche eines anderen Planeten abheben und sicher wieder landen. Ob dieser historische Erstflug geklappt hat, wird sich am frühen Nachmittag herausstellen. Siehe dazu unsere Aktualisierung am Ende des Artikels.

Ingenuity

Der Marshubschrauber Ingenuity soll heute erstmals abheben (künstlerische Darstellung). Bild: NASA/JPL-Caltech [Großansicht]

Es wird nur ein kleiner Hüpfer sein, doch auch der erste Flug der Gebrüder Wright mit dem ersten von einem Motor angetriebenen Flugzeug dauerte nur einige Sekunden: Im Falle des Mars-Hubschraubers Ingenuity werden es 30 Sekunden sein, in denen der Hubschrauber in einer Höhe von rund drei Metern über der Marsoberfläche schweben und dann sicher wieder landen soll.  Der 1,8 Kilogramm schwere Mars-Hubschrauber war Mitte Februar zusammen mit dem Marsrover Perseverance im Jezero-Krater des Mars gelandet.

Der Hubschrauber ist ein Technologieexperiment und hat nichts mit der eigentlichen Mission des Rovers zu tun, die nach Abschluss der Flugversuche beginnen wird. Der Erstflug war eigentlich bereits für die Woche nach Ostern geplant, musste aber wegen eines Problems mit der Flugsoftware verschoben werden. Ein Update hat nun mögliche Fehler beseitigt, so das der Erstflug am heutigen Vormittag stattfinden soll. Erste Ergebnisse werden von der NASA ab etwa 12.15 Uhr MEZ erwartet.

Anzeige

Die Bedingungen zum Fliegen auf dem Roten Planeten sind nicht unproblematisch: Die Dichte der Marsatmosphäre beträgt nur ein Prozent der Dichte der Erdatmosphäre. Zudem müssen der Hubschrauber und dessen Komponenten auch die extremen Temperaturschwankungen auf dem Planeten aushalten. Die Temperaturen können hier in der Nacht auf minus 90 Grad Celsius fallen, was für die Bordelektronik kritisch sein kann, so dass diese kontinuierlich geheizt werden muss. 

Während des ersten Fluges soll der Hubschrauber lediglich für etwa 30 Sekunden in einer Höhe von drei Metern über dem Boden schweben. Wenn dies gelingt, wird sich nach Auswertung aller Daten in den kommenden Tagen zeigen, wie die nächsten Flüge aussehen werden. Möglich wären weitere, auch etwas längere Flüge. Für die Flugerprobung ist insgesamt ein Zeitraum von etwa einem Monat angesetzt, dann soll sich Perseverance zu seiner eigentlichen Mission aufmachen. Der Hubschrauber ist zur Datenübertragung auf die Nähe des Marsrovers angewiesen.

Aktualisierung (13.00 Uhr MESZ): Der Erstflug ist geglückt: Die Daten und erste Bilder zeigen, dass der kurze Flug wie geplant absolviert wurde. Auf einem ersten Foto von Ingenuity ist ein Blick auf die Marsoberfläche und der Schatten des Hubschraubers zu sehen. Auch der Rover Perseverance konnte den kurzen Flug beobachten und schickte Bilder. (Bilder: NASA TV)

Ingenuity

Ingenuity

Für heute ist noch eine Pressekonferenz geplant, auf der weitere Details über den ersten Flug und die weiteren Pläne erwartet werden. 

Aktualisierung (20. April 2021): Nach dem erfolgreichen Erstflug von Ingenuity könnte der nächste Flug bereits am Donnerstag stattfinden. Bis dahin sollen die Daten weiter ausgewertet werden.

Forum
Der erste Flug auf einem anderen Planeten. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Mars 2020: Erster Hubschrauberflug nach Ostern geplant - 24. März 2021
Mars 2020: Rover Perseverance ist auf dem Mars - 19. Februar 2021
Mars 2020: Der große Tag für Perseverance - 18. Februar 2021
Mars 2020: Der große Tag für Perseverance - Landelog - 18. Februar 2021
Perseverance: Nächster NASA-Marsrover vor dem Start - 28. Juli 2020
Mars 2020 Rover: Marshubschrauber an Rover montiert - 29. August 2019
Mars 2020 Rover: Experimenteller Hubschrauber für den Mars - 14. Mai 2019
Mars 2020 Rover: Curiosity-Nachfolger nimmt wichtige Hürde - 20. Juli 2016
Mars 2020 Rover: Sieben Instrumente für Curiosity-Nachfolger - 1. August 2014
Marsmissionen: Curiosity-Nachfolger nimmt Formen an - 10. Juli 2013
NASA-Marsprogramm: Neuer Marsrover soll 2020 starten - 5. Dezember 2012
NASA-Budget 2013: Keine Marsmissionen mit der ESA - 14. Februar 2012
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des Roten Planeten
Links im WWW
NASA Mars 2020 Perseverance
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2020. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2020
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: https://astronews.com:443/news/artikel/2021/04