Anzeige
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
MARS 2020
Der große Tag für Perseverance - Landelog
von Stefan Deiters
astronews.com
18. Februar 2021, zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2021

Der Marsrover Perseverance der NASA-Mission Mars 2020 landet heute Abend auf im Jezero-Krater des Roten Planeten. Bleiben Sie auf dem Laufenden: Auf dieser Seite finden Sie alle entscheidenden Ereignisse des Landetages.

24. Februar 2021, 12:00 Uhr MEZ: Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine 360-Grad-Panoramaaufnahme, die Perseverance aus dem Jezero-Krater geschickt hat.

23. Februar 2021, 12:00 Uhr MEZ: Gestern Abend veröffentlichte die NASA einen spektakulären Film, der die Landung von Perseverance aus verschiedenen Perspektiven zeigt. Außerdem wurden erste Tonaufnahme vom Mars veröffentlicht. In einer Pressemitteilung der NASA finden sich Links zum Film und zu den Tondateien.

22. Februar 2021, 12:00 Uhr MEZ: Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine Aufnahme des Mars Reconnaissance Orbiter, auf der Perseverance am Fallschirm zu sehen ist. Weitere Bilder von der Landung werden heute Abend erwartet.

19. Februar 2021, 20:00 Uhr MEZ: Die NASA hat weitere Bilder veröffentlicht, die Perseverance unmittelbar nach der Landung und sogar während der Landung aufgenommen hat und die nun alle zur Erde übertragen werden. Darunter ist auch diese Aufnahme, die kurz vor dem Aufsetzen des Rovers entstand. Sie wurde von der Abstiegseinheit aus gemacht, der Rover hängt an Seilen etwa zwei Meter über dem Boden. Die Aufnahme stammt aus einem längeren Film, der gerade zur Erde übertragen wird. Bild: NASA/JPL-Caltech

Perseverance

22:35 Uhr MEZ: Auch wenn die spannenden "sieben Minuten" nun vorüber sind - mit der erfolgreichen Landung beginnt die Mission von Perseverance natürlich erst. Das Team hofft in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten auf spektakuläre neue Daten und Entdeckungen. Perseverance hat außerdem auch einen kleinen Hubschrauber mit zum Mars gebracht, der demonstrieren soll, dass man auf dem Roten Planeten fliegen kann.

22:05 Uhr MEZ:  Hier sind sie: Die ersten beiden Bilder von Perseverence von der Marsoberfläche - von den Hazard Cameras - noch durch die Staubschutzkappen unmittelbar nach der Landung aufgenommen. Bild: NASA/JPL-Caltech

Perseverance


Perseverance

21:55 Uhr MEZ:  "Touchdown confirmed" - Perseverance ist sicher gelandet. Bild: NASA/JPL-Caltech

Perseverance


Perseverance

21:54 Uhr MEZ: Perseverance hat  die hintere Verkleidung abegtrennt. Bild: NASA/JPL-Caltech

Perseverance

21:52 Uhr MEZ: Perseverance hat den Fallschirm geöffnet. Bild: NASA/JPL-Caltech

Perseverance

21:51 Uhr MEZ: Perseverance fällt jetzt direkt auf den Landebereich zu, nachdem die Landekapsel zuvor noch leichte Kurskorrekturen vorgenommen hatte. Bild: NASA/JPL-Caltech

Perseverance

21:48 Uhr MEZ: Perseverance beginnt mit dem Eintritt in die Marsatmosphäre. Bild: NASA/JPL-Caltech

Perseverance

21:42 Uhr MEZ: Alles sieht aktuell gut aus... noch wenige Minuten bis zum Eintritt. Perseverance sendet wie geplant simple Lebenssignale... diese können bis etwa fünf Minuten nach dem Eintritt empfangen werden.

21:39 Uhr MEZ: Jetzt wird es richtig spannend: Die Bestätigung ist gerade eingegangen, dass die Antriebsstufe rund zehn Minuten vor dem Eintritt in die Marsatmosphäre abgetrennt worden ist ("Cruise Stage separation complete").

20:30 Uhr MEZ: Perseverance ist noch mehrere tausend Kilometer vom Mars entfernt. Inzwischen arbeitet die Sonde autonom, vor einigen Minuten kam aus dem Kontrollzentrum: "All stations go for transmitter off."

20:15 Uhr MEZ: Die NASA hat bei NASA TV mit ihrer Berichterstattung von der Landung von Perseverance begonnen. Auch der Bildungskanal BR alpha berichtet bereits. Die tagesschau überträgt im Internet und über den Kanal tagesschau24 ab 21.45 Uhr. Zudem werden mehrere Livestreams auch in deutscher Sprache angeboten, unter anderem vom Planetarium in Berlin.

19:45 Uhr MEZ: In rund zwei Stunden wird es spannend. Noch einmal zur Erinnerung: Die Zeiten, die die NASA für die Ereignisse auf dem Mars angibt, sind »Earth Recieved Time«, also die Zeit, zu der wir auf der Erde von dem Ereignis erfahren könnten. Durch die Entfernung zwischen Mars und Erde benötigen die Informationen über elf Minuten zu uns. Die entscheidende Phase vom Eintritt in die Marsatmosphäre bis zur Landung im Jezero-Krater dauert gerade einmal sieben Minuten - die »sieben Minuten des Schreckens«. Das heißt, wenn diese sieben Minuten um 21:48 für uns beginnen, ist Perseverance (hoffentlich) schon gelandet.

18.00 Uhr MEZ: Den Mars kann man übrigens heute Abend auch am Himmel sehen und er ist auch relativ leicht zu finden. Er steht oberhalb des Mondes im Südwesten. Bild: astronews.com / Stellarium

Mars Mond
 

17.05 Uhr MEZ: Nach knapp fünf Stunden bis zur Landung. Wer sich den geplanten Ablauf noch einmal anschauen möchte, dem sei dieser Film der NASA empfohlen. Der Marsrover Curiosity ist 2012 ganz ähnlich gelandet. Mars 2020 verfügt aber über ein neues Landenavigationssystem, das eine möglichst geeignete Landestelle finden soll.

12.05 Uhr MEZ: Als Bild des Tages heute ein Blick auf die Region, in der Preseverance heute Abend landen soll.


12:00 Uhr MEZ
: Unser Artikel über die Landung beschreibt, was Sie wann heute Abend erwarten können. Die wichtigsten Ereignisse noch einmal zusammengefasst:

  • 21:38 Uhr: Abtrennung der Antriebsstufe von der Landekapsel
  • 21:48 Uhr: Eintritt in die Marsatmosphäre
  • 21:49 Uhr: Maximale Aufheizung der Kapsel
  • 21:52 Uhr: Entfaltung des Fallschirms
  • 21.52 Uhr: 20 Sekunden später Abtrennung des Hitzeschutzschilds
  • 21:54 Uhr: Abtrennung der hinteren Verkleidung
  • 21:55 Uhr: Landung

Die Zeitangaben sind in MEZ. Die Zeiten beziehen sich auf den Zeitpunkt, zu dem wir von dem Ereignis auf der Erde wissen können, also entsprechende Signale auf der Erde eingehen müssten. Wegen der Entfernung zum Mars passieren sie auf dem Roten Planeten 11 Minuten und 22 Sekunden früher.

In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2020. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2020
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: https://astronews.com:443/news/artikel/2021/02/2102-015