Anzeige
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Frag astronews.com

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Frag astronews.com  : Fragen : Antwort
----------
Wenn man Leben unter der Oberfläche von Monden um Jupiter und Saturn für möglich hält,  welche Bedeutung hat dann noch der Begriff habitable Zone?

Unter einer "habitablen Zone" versteht man in der Regel den Bereich um einen Stern, in dem es auf der Oberfläche eines potentiellen Planeten gerade so warm sein könnte, dass dort Wasser in flüssiger Form existieren kann. Grund für diese Abgrenzung dürfte die Tatsache sein, dass das Leben auf der Erde wohl auf genau einem Planeten in einer solchen Zone entstanden ist und die Erde der bislang einzige Ort ist, auf dem wir Leben nachweisen konnten.

Allerdings ist der Begriff nicht wirklich präzise: Ob es nämlich auf der Oberfläche eines Planeten tatsächlich Wasser gibt, hängt noch von weiteren Faktoren, insbesondere vom Vorhandensein einer Atmosphäre ab. So ist schon der traditionelle Begriff der "habitablen Zone" nicht wirklich geeignet, um potentiell lebensfreundliche Planeten sicher von lebensunfreundlichen zu unterscheiden.

Dass es vermutlich auch auf zahlreichen Monden um Jupiter und Saturn und auch auf Objekten des Kuipergürtels Ozeane aus flüssigem Wasser unter den eisigen Oberflächen gibt und sich auch hier vielleicht Leben gebildet haben könnte, macht die Sache noch unsicherer. Wahrscheinlich dürfte es sich auf den Monden aber um Leben handeln, das sich deutlich von irdischem Leben bzw. von uns unterscheidet - wenn es dieses Leben denn überhaupt gibt.

Klar sollte sein, dass der immer wieder medienwirksam gemeldete Fund eines Planeten in einer habitablen Zone um einen Stern zwar interessant ist, doch dass dies gar nichts darüber aussagt, ob dieser Planet lebensfreundlich ist oder nicht. So könnten auch Funde von Planeten außerhalb dieser Zone unter ihrer Oberfläche Überraschendes verbergen.   (ds/31. Mai 2022)

Haben Sie auch eine Frage? Frag astronews.com.

In sozialen Netzwerken empfehlen
|
Anzeige
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Frag astronews.com
 
Ihre Frage an astronews.com

 
Archivierte Fragen
Erde | Mond | Sonne | Planeten | Asteroiden und Kometen | Raumfahrt | Universum | Sterne, Galaxien und exotische Objekte | Astronomische Grundbegriffe und Methoden | Physik | diversen anderen Themen

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
 
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2023. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.