Anzeige
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Raumfahrt
Home : Nachrichten : Archiv : Raumfahrt
----------
Raumfahrt    Archiv - Januar 2019 - März 2019

BETTRUHESTUDIE
KurzarmzentrifugeLiegend der Raumfahrt helfen
Das DLR startet heute gemeinsam mit der europäischen Weltraumagentur ESA und der amerikanischen Weltraumbehörde NASA mit AGBRESA die erste gemeinsame Langzeit-Bettruhestudie. Erstmals wird dabei der Einsatz von künstlicher Schwerkraft als mögliche Maßnahme gegen die negativen Effekte der Schwerelosigkeit auf den menschlichen Organismus untersucht.   25. März 2019

INSIGHT
HP3Was stoppt den Mars-Maulwurf?
Der Marslander InSight hat auch das Experiment Heat Flow and Physical Properties Package an Bord, das den Spitznamen Mars-Maulwurf erhalten hat, da es sich mehrere Meter in den Marsboden eingraben soll, um dort Temperaturmessungen zu ermöglichen. In einer Tiefe von 30 Zentimetern blieb der Maulwurf aber stecken. Das Team sucht nun nach der Ursache.   22. März 2019

TRACE GAS ORBITER
InSightBlick auf Marslander InSight
Seit rund drei Jahren ist die Berner Mars-Kamera CaSSIS im All, seit April 2018 beobachtet sie von Bord der Raumsonde ExoMars Trace Gas Orbiter aus den Roten Planeten und liefert hochaufgelöste, farbige Bilder der Marsoberfläche. Am 2. März 2019 hat CaSSIS ein erstes Bild von InSight geliefert, dem Lander der NASA auf dem Mars.   15. März 2019

REXUS
REXUSRaketenstarts am Nordpolarkreis
In Nordschweden starten in diesen Tagen wieder Raketen des REXUS-Programms. Am Montag hob REXUS 25 mit verschiedenen Experimenten von Studierenden ab, am Montag ist der Start von REXUS 26 geplant. Zu den Experimenten zählten ein Gleiter für Forschung in der Atmosphäre, ein Experiment für medizinische Anwendungen und ein neues Mess-System für die Raketentechnik.   13. März 2019

INSIGHT
HP3Mars-Maulwurf hämmert sich in den Marsboden
Mit dem NASA-Lander InSight ist auch eine kleine, vom DLR entwickelte Rammsonde zum Mars gelangt, die sich bis zu fünf Meter in den Untergrund des Roten Planeten graben soll, um hier Temperaturmessungen vorzunehmen. In der vergangenen Woche hat sie ihre Arbeit aufgenommen und sich mit 4000 Hammerschlägen schon ein wenig in den Untergrund gegraben.   4. März 2019

DLR
Prüfstand P5.2Triebwerktests für Ariane 6
Auf die künftige Rakete Ariane 6 werden große Hoffnungen gesetzt, soll sie doch die europäische Stellung auf dem Markt der Trägerraketen sichern und ausbauen helfen. Vor dem Erststart im kommenden Jahr müssen ihre Triebwerke gründliche Tests durchlaufen. Beim DLR in Lampoldshausen wurde dazu nun ein neuer Prüfstand eingeweiht.   27. Februar 2019

SATELLITEN
GUFDie Datenflut aus dem All
Erdbeobachtungssatelliten, Teleskope und Raumsonden produzieren täglich ungeheure Datenmengen. Allein das europäische Copernicus-Programm erzeugt 20 Terabyte an Daten pro Tag. So wertvoll diese sind, so komplex ist auch ihre Auswertung und ihre Archivierung. Experten haben sich in der letzten Woche auf einer Konferenz in München zu diesem Thema Gedanken gemacht.   25. Februar 2019

BERTA
BERTARaketentriebwerk aus dem 3D-Drucker
Wie lässt sich der Transport von Satelliten ins All deutlich günstiger gestalten? Einen Beitrag dazu dürften auch Trägerraketen leisten, die mithilfe neuer Verfahren erheblich preiswerter hergestellt werden können. In dieser Woche erreichte man beim DLR in Lampoldshausen einen wichtigen Meilenstein: Ein im 3D-Druckverfahren gefertigtes Triebwerk wurde erfolgreich getestet.   21. Februar 2019

OPPORTUNITY
OpportunityNASA erklärt Mission für beendet
Zum 15. Jahrestag der Landung des Marsrovers Opportunity auf dem Mars hoffte man noch, wieder Kontakt zum Marsrover herstellen zu können, doch auch die neuen Bemühungen in den letzten Tagen waren erfolglos: Gestern hat die NASA die Mission des kleinen Rovers offiziell für beendet erklärt. Er hatte mehr als 14 Jahre lang den Mars erkundet.   14. Februar 2019

INSIGHT
HP3Mars-Maulwurf steht auf dem Marsboden
Mit der NASA-Mission InSight soll erstmals das Innere des Mars detailliert erforscht werden. Dazu hat der Lander ein Seismometer und auch eine kleine Rammsonde dabei, die sich bis zu fünf Meter in den Untergrund des Roten Planeten graben soll, um hier Temperaturmessungen vorzunehmen. Jetzt wurde das Experiment erfolgreich auf dem Marsboden platziert.   13. Februar 2019

EXOMARS
ExoMarsESA-Marsrover soll Rosalind Franklin heißen
Im kommenden Jahr plant die europäische Weltraumagentur ESA erstmals einen Rover zum Mars zu schicken, der auf dem Roten Planeten gezielt nach Lebensspuren suchen soll. Im Sommer hatte die ESA alle Interessierten in ihren Mitgliedsstaaten aufgefordert, einen Namen für den Rover vorzuschlagen. Gestern wurde der Name vorgestellt: der Rover wird nach der Biochemikerin Rosalind Franklin benannt.   8. Februar 2019

TANDEM-X
Thwaites-GletscherDas Schmelzen eines antarktischen Gletschers
Allein das komplette Schmelzen des großen Thwaites-Gletschers in der Antarktis könnte den Meeresspiegel um mehr als 65 Zentimeter steigen lassen. Die detaillierte Entwicklung dieses eisigen Giganten lässt sich nur mithilfe von Satelliten erforschen. Daten der beiden deutschen Radarsatelliten TerraSAR-X und TanDEM-X lieferten dazu nun einen wichtigen Beitrag.   5. Februar 2019

OPPORTUNITY
GoldstoneRettungsversuche für Marsrover intensiviert
Zum 15. Jahrestag der Landung des Marsrovers Opportunity auf der Oberfläche des Roten Planeten hat die NASA ihre Versuche zur Kontaktaufnahme noch einmal intensiviert: Das Team identifizierte mögliche Szenarien, die verhindern könnten, dass der Rover Kontakt zur Erde aufnimmt und sendet nun darauf abgestimmte Kommandos Richtung Mars. Die Zeit wird nämlich langsam knapp.   30. Januar 2019

OPPORTUNITY
MER15 Jahre auf dem Mars und noch etwas Hoffnung
Vor 15 Jahren landete der Marsrover Opportunity auf der Oberfläche des Roten Planeten. Doch richtige Freude kommt bei der NASA angesichts dieses seltenen Jubiläums nicht auf: Seit Juni hat das Team nämlich nichts mehr von Opportunity gehört. Trotzdem versucht man den Rover weiterhin regelmäßig zu kontaktieren und lauscht nach Signalen von ihm.   25. Januar 2019

WELTRAUMSCHROTT
MICROSCOPEDeorbiting-Systeme im Visier
Weltraumschrott stellt für die Raumfahrt eine immer größere Bedrohung da. Schon ein winziges Trümmerteil könnte beispielsweise einen Kommunikationssatelliten komplett unbrauchbar machen. Damit sich nicht immer mehr Müll im Erdorbit ansammelt, werden neue Satelliten mit Deorbiting-Systemen ausgestattet. Ihre Funktion lässt sich mit Radar überprüfen, etwa mit dem Radarsystem TIRA.   22. Januar 2019

ATMOSHINE
REXUS 22Die Temperatur der oberen Atmosphäre
Vor knapp zwei Jahren startete im Rahmen des REXUS-Programms des DLR und der schwedischen Raumfahrtagentur ein Instrument zur Temperaturmessung in der Atmosphäre zu einem kurzen Flug ins All. Seit Ende Dezember tut ein Nachfolger Dienst an Bord eines chinesischen Satelliten und liefert Informationen über die Temperaturen in der oberen Atmosphäre.   21. Januar 2019

TANDEM-X
AndenMit Satelliten Eisverlust von Gletschern messen
Das Schmelzen von Gletschern infolge des Klimawandels ist längst Realität. Die genaue Messung dieses Prozesses ist allerdings schwierig. Jetzt haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Daten von zwei deutschen Radarsatelliten sowie ältere Daten einer Shuttle-Mission ausgewertet, um die Massenverluste von Gletschern in Südamerika zu messen.   15. Januar 2019

ROBOTIK
SherpaTTMars-Exkursion in Marokko beendet
Die  fast vegetationslosen Steinwüsten Marokkos mit ihren rötlichen Bergrücken haben eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Mars. Sie sind daher ideal zur Erprobung von Software und Technologien, die einmal bei der Erforschung des Roten Planeten zum Einsatz kommen könnten. Genau solche Tests führten europäische Wissenschaftler im Dezember erfolgreich durch.   14. Januar 2019

EDEN-ISS
EDEN-ISSDie Rückkehr des Antarktis-Gärtners
Ein Jahr lang hat ein Wissenschaftler in der Antarktis Tomaten, Radieschen, Gurken und andere frische Lebensmittel gezüchtet, die sonst in der Abgeschiedenheit des antarktischen Winters nur schwer zu beschaffen gewesen wären. Das Experiment hat auch gezeigt, wie sich auch an noch abgelegeneren Orten Gemüse züchten lassen könnte - etwas auf dem Mars oder dem Mond.   9. Januar 2019

CHANG'E-4
Chang'e-4Landung auf der erdabgewandten Seite des Mondes
Die chinesische Raumfahrtagentur CNSA hat offenbar erfolgreich eine Sonde auf der erdabgewandten Seite des Mondes gelandet. Der Lander Chang'e-4 setzte in der vergangenen Nacht um 3.26 Uhr MEZ im Südpol-Aitken-Becken des Mondes auf. Der Rover an Bord soll Medienberichten zufolge noch heute mit der Erkundung der Umgebung beginnen.   3. Januar 2019

NEW HORIZONS
2014 MU69Vorüberflug an 2014 MU69 offenbar erfolgreich
Die NASA-Sonde New Horizons hat ihren Vorüberflug am Kuipergürtel-Objekt 2014 MU69 am frühen Morgen des Neujahrstages offenbar erfolgreich absolviert. Darauf deuten zumindest die diagnostischen Daten hin, die im Laufe des gestrigen Nachmittags empfangen wurden. Erste Bilder sollte es auch schon geben, die werden aber noch bis zu einer Pressekonferenz heute Abend zurückgehalten.   2. Januar 2019

Ältere Meldungen aus dem Bereich Raumfahrt finden Sie hier.

Anzeige
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Archiv
Rubriken

Forschung
Raumfahrt
 
Sonnensystem Archiv: Übersicht

Alle Schlagzeilen des Monats


Folgen Sie astronews.com
Mastodon facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2023. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.