Anzeige
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Amateurastronomie : Artikel [ Druckansicht ]

 
ASTRONOMIETAG
Der faszinierende Blick zum Mond
von Stefan Deiters
astronews.com
19. März 2021

Der Astronomietag ist inzwischen eine feste Einrichtung für alle Astronomieinteressierten geworden: Seit 2003 bieten an diesem Tag Sternwarten, Vereine, Planetarien und Forschungseinrichtungen zahlreiche Aktivitäten an und erlauben einen Blick hinter die Kulissen. Wegen Covid-19 ist in diesem Jahr vieles anders, doch der Astronomietag findet trotzdem statt: hauptsächlich im Internet.

Astronomietag

Plakat des Astronomietags 2021. Bild: Vereinigung der Sternfreunde e. V. [Großansicht]

Seit Beginn der Covid-19-Pandemie vor rund einem Jahr wurden viele Veranstaltungen ins Internet verlegt: Auch der Astronomietag soll 2021 weitgehend online stattfinden. Ganz in der Tradition der früheren Veranstaltungen werden am 20. März 2021 wieder Sternwarten, Vereine, Planetarien, Forschungsinstitute und Amateurastronomen zahlreiche Aktivitäten anbieten, damit jeder einmal den Sternhimmel live erleben kann. Dies alles wird zentral koordiniert von der Vereinigung der Sternfreunde e. V.

Der erste Astronomietag fand am 23. August 2003 zum Anlass der besonders nahen Mars-Opposition statt. Mittlerweile gibt es traditionell ein Termin im Frühjahr, im letzten Jahr kam erstmals ein Herbsttermin hinzu. Als Thema des diesjährigen Astronomietags haben die Organisatoren unseren kosmischen Nachbarn, den Mond, ausgewählt, der sich bereits ohne optische Hilfsmittel bei klarem Himmel von zu Hause aus beobachten lässt - und dies sogar aus der Großstadt heraus. Mit Fernglas oder Teleskop kann man dann in der kargen Mondlandschaft aus erstarrten Lavameeren und Einschlagskratern auf Entdeckungsreise gehen.

Die Veranstalter rufen dazu auf, Beobachtungen unter dem Hashtag #Astronomietag auf Twitter und Facebook zu teilen. Dabei sind kurze Beschreibungen, Handy-Schnappschüsse, Zeichnungen oder Aufnahmen durch das Teleskop willkommen. Wie bereits 2020 wird es auch in diesem Jahr einen Fotowettbewerb geben. Gesucht wird diesmal, dem Thema des Astronomietags entsprechend, das schönste - eigene - Bild vom irdischen Mond unter dem Motto "Ein Ausflug in die Kraterlandschaft des Mondes".

Anzeige

Über die Website des Astronomietages lassen sich die verschiedenen Veranstaltungen suchen. Da viele davon online stattfinden werden, lassen sich so auch Veranstaltungen weit vom eigenen Wohnort entfernt "aufsuchen". So haben beispielsweise die Experten des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung in Göttingen zusammen mit dem Förderkreis Planetarium Göttingen ab 16:30 Uhr ein umfangreiches Programm zusammengestellt, genau wie das Planetarium Bochum, das Haus der Astronomie in Heidelberg und viele andere Vereinigungen und Sternwarten.

Die Vereinigung der Sternfreunde e. V. ist mit über 4000 Mitgliedern der größte Verein von Amateurastronomen im deutschsprachigen Raum. Sie widmet sich der Pflege und Förderung der Amateurastronomie durch Beratung und Erfahrungsaustausch bei der astronomischen Arbeit. Zudem fördert sie Kontakte zur Fachastronomie und die astronomische Bildung.

Forum
Astronomietag - der faszinierende Blick zum Mond. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Astronomietag 2018: Das geheime Leben der Sterne - 21. März 2018
 
Links im WWW
Astronomietag
Vereinigung der Sternfreunde
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Anzeige
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2020. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Diese Website wird auf einem Server in der EU gehostet.

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2020
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: https://astronews.com:443/news/artikel/2021/03