Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hubble: Die Staubscheiben von Beta Pictoris

  1. #1

    Standard Hubble: Die Staubscheiben von Beta Pictoris

    Anzeige
    Staubscheiben um junge Sterne sind inzwischen nichts besonderes mehr. Doch ein neues Bild des Weltraumteleskops Hubble zeigt nun um den 63 Lichtjahre entfernten Stern Beta Pictoris gleich zwei Staubscheiben. Die beste Erklärung für dieses Phänomen ist ein jupiterähnlicher Planet, der den Stern in der Ebene der zweiten Scheibe umrundet.
    mehr: http://www.astronews.com/news/artike...0606-019.shtml

  2. #2
    Michael Johne ist offline E-Mail Adresse noch nicht bestätigt
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    531

    Standard

    Hallo!

    Obwohl die Staubscheibe um beta Pictoris nunmehr seit 1983 durch die erstmalige Entdeckung des Infrarotsatelliten IRAS ein alter Bekannter ist, ist ein solches System aber immer wieder zu neuen Überraschungen bereit (wie man bereits unter Die Staubscheiben von Beta Pictoris lesen konnte).

    Die Krümmung bei der Staubscheibe um beta Pictoris wird in Fachkreisen als Warp bezeichnet, wie man ihn vereinzelnt in anderen Staubscheiben nachweisen konnte. Zudem hat man auch solche Warps (d. h. Scheibenkrümmungen) auch bei Galaxien nachweisen können. Die bekannte Andromeda-Galaxie besitzt solch einen Warp.

    Bei der Staubscheibe um beta Pictoris kann man nicht mehr von einer Scheibe sprechen, sondern - wenn man es ganz genau nimmt - von drei Staubscheiben.

    Obwohl es seit 2002 bekannt ist, wusste ich zum Beispiel nicht, dass es bereits eine weit innere & kleinere Scheibe gab: "Zudem entdeckte man 2002 noch eine weitere innere Scheibe, die wieder ein wenig anders orientiert ist." (siehe Die Staubscheiben von Beta Pictoris, letzter Absatz).

    Bei den beiden äußeren Staubscheiben um beta Pictoris zeigt sich, dass diese beide Staubscheiben sich ineinander kreuzen (siehe Bilder & Quellen).


    Zusätzlich habe ich wieder einmal im Netz gewühlt und ein paar weiterführende Links, Bilder und Preprint ausgesucht:


    MfG, Michael!
    Nebenbei gesagt: Ich selbst bastle an einer Exoplaneten-Datenbank (EXO-DB2 genannt) für DOS und Windows. Mit EXO-DB2 ist man in der Lage neuentdeckte Exoplaneten in die Datenbank hinzuzufügen, zu ändern, zu löschen ect. Zudem stehen diverse grafische Module wie Sternkarte, Orbit, Masse-Vergleich, Diagramme etc zur visuellen Anzeigen bereit.
    Weitere Infos wie Download, Screenshots, Hilfe etc. gibt unter www.exodb.de.vu .

  3. #3
    Michael Johne ist offline E-Mail Adresse noch nicht bestätigt
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    531

    Standard

    Anzeige
    Nebenbei gesagt: Ich selbst bastle an einer Exoplaneten-Datenbank (EXO-DB2 genannt) für DOS und Windows. Mit EXO-DB2 ist man in der Lage neuentdeckte Exoplaneten in die Datenbank hinzuzufügen, zu ändern, zu löschen ect. Zudem stehen diverse grafische Module wie Sternkarte, Orbit, Masse-Vergleich, Diagramme etc zur visuellen Anzeigen bereit.
    Weitere Infos wie Download, Screenshots, Hilfe etc. gibt unter www.exodb.de.vu .

Ähnliche Themen

  1. Beta Pictoris: Kohlenstoff im Überfluss
    Von astronews.com Redaktion im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 14:36
  2. Ist Hubble an seiner Leistungsgrenze angelangt?
    Von komet007 im Forum Hubble-Weltraumteleskop
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 01:47
  3. Erste Abbildungen der Staubscheiben von GQ Lup und HD 53143
    Von Michael Johne im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 16:05
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 17:14
  5. Vielen Dank, Hubble!
    Von DungeonKeeper1 im Forum Hubble-Weltraumteleskop
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 11:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C