Astronomen haben mithilfe des Very Large Telescope der europäischen Südsternwarte ESO die bislang detailliertesten Beobachtungen des roten Überriesen VY Canis Majoris gemacht. Die neuen Daten helfen bei der Klärung der Frage, wie es diesen Riesensternen gelingt, so ungeheure Mengen an Material ins All zu blasen. (27. November 2015)

Weiterlesen...