Anzeige
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 83

Thema: Kurzweil auch im nebligen November

  1. #61
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.334

    Standard

    Anzeige
    Weitere Rätsel:
    a) Welche zwei Eigenschaften haben die Zahlen 123, 101112 und 222324 gemeinsam und wie läßt sich eine dieser beiden Eigenschaften beweisen?
    b) Du befindest dich auf der Erde, gehst hundert Kilometer nach Süden, dann hundert Kilometer nach Westen, wieder hundert Kilometer nach Norden und gelangst so exakt zu deinem Ausgangspunkt. Wo liegt dieser?
    c) Du bist mit einem Ruderboot und einem kleinen Stein auf einem See. Nun wirfst du den Stein in den See. Sinkt oder fällt der Spiegel des Sees dabei?

    EDIT: Und noch etwas Kurzweil:
    Donald Trump and Joe Biden sing "Video Killed The Radiostar" (Deep FAKE Video)
    Daft Punk Tribute - 1993 to 2021 // Thank you.
    Geändert von Bernhard (27.02.2021 um 05:59 Uhr)
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  2. #62
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    377

    Standard

    Hallo,

    mögliche Antworten zu b) und c):

    b) Der Ausgangspunkt liegt auf dem Nordpol.

    c) Der Spiegel des Sees bleibt konstant. Der Stein war vor dem Wurf im Boot und hat bereits da das Wasser mit verdrängt. Während des Wurfs wird der Seespiegel minimal abfallen und wenn der Stein ins Wasser einschlägt, wird er wieder minimal ansteigen - auf den Wert, als der Stein noch im Boot lag.

    Grüße, Astrofreund
    "Organisation ist die Kunst, andere für sich arbeiten zu lassen. Überorganisation ist die Kunst, andere von der Arbeit abzuhalten."
    Jonathan Zenneck (1871 - 1959, Funkpionier und Miterfinder der Kathodenstrahlröhre)

  3. #63
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.334

    Standard

    Tipp: Im Boot verdrängt 1 kg Stein genau 1 kg Wasser.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  4. #64
    Registriert seit
    15.10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    402

    Standard

    Na wenn das so ist, dann nehmen wir mal an, der Stein hätte ein Volumen von 1/5 Liter. Legt man ihn ins Boot steigt der Wasserspiegel um die Höhe 1 Liter/A. Nimmt man ihn wieder heraus beträgt Δh wieder -1Liter/A.
    Wenn er dann ins Wasser gefallen ist beträgt Δh +1/5Liter/A. Insgesamt sinkt also der Wasserspiegel um (4/5)Liter/A.

    Die zweite Frage hätte ich genauso beantwortet wie Astrofreund.

    Bei der ersten Frage fällt mir nur auf, dass 3 der gemeinsame Teiler aller 3 Zahlen ist.

  5. #65
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.334

    Standard

    Zitat Zitat von julian apostata Beitrag anzeigen
    Na wenn das so ist, dann nehmen wir mal an, der Stein hätte ein Volumen von 1/5 Liter. Legt man ihn ins Boot steigt der Wasserspiegel um die Höhe 1 Liter/A. Nimmt man ihn wieder heraus beträgt Δh wieder -1Liter/A.
    Wenn er dann ins Wasser gefallen ist beträgt Δh +1/5Liter/A. Insgesamt sinkt also der Wasserspiegel um (4/5)Liter/A.
    Sehr gut. Test bestanden .

    Die zweite Frage hätte ich genauso beantwortet wie Astrofreund.
    Und ist damit auch gelöst.

    Bei der ersten Frage fällt mir nur auf, dass 3 der gemeinsame Teiler aller 3 Zahlen ist.
    Genau. Die Konstruktion jeder der drei Zahlen folgt einem einfachen Muster. Welchem und was kann man daraus schließen?
    Geändert von Bernhard (27.02.2021 um 17:40 Uhr)
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  6. #66
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.482

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Genau. Die Konstruktion jeder der drei Zahlen folgt einem einfachen Muster. Welchem und was kann man daraus schließen?
    Mal nur ein Zwischenschritt: die Summe der Quersummen dreier benachbarter natürlicher Zahlen ist durch 3 teilbar:

    sei n die erste dieser Zahlen, dann ist die Summe der Quersumme von n, n+1 und n+2 = 3*n + 3 = 3*(n+1), ist also durch 3 teilbar.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  7. #67
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.334

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    dann ist die Summe der Quersumme von n, n+1 und n+2 = 3*n + 3 = 3*(n+1), ist also durch 3 teilbar.
    Exakt. Man ist damit dann noch nicht ganz fertig. Diese Überlegung gilt aber für die Zahlen 1 bis 9. Bei 91011 hat man die Quersumme 9 + 0 + 1 = 10 und muss das dann zu den Zehnerstellen addieren, als da wäre 2, 5, 8, 11, usw. und hat damit dann den Beweis, dass die Zusammensetzung von 3 aufeinander folgenden Zahlen immer durch 3 teilbar ist.

    Bei den Zahlen 1 bis 9 sieht man es mit der Addition von n-1 + n + n+1 = 3n übrigens noch etwas deutlicher.

    Anmerkungen: Gleiches kann man sich für die Zusammensetzung von fünf aufeinander folgenden Zahlen überlegen. Diese sollten AFAIK immer durch 5 teilbar sein.

    Ferner: Nächste Woche gibt es dann wohl endlich den Start des nächsten Starship-Prototypen SN 10. Dort wird mustergültig demonstriert, wie man die Raumfahrt voranbringt. D.h. mit redundanten, wiederverwertbaren Triebwerken, genau wie bei Flugzeugen. Umso erstaunlicher, dass bei New Shepard nur ein einzelnes Triebwerk verwendet wird. Mir persönlich wäre das bereits zu unsicher. Bei den Ticketpreisen könnte ich mir zumindest für den Start der Rakete ein zweites Triebwerk gut vorstellen, falls das erste mal ausfallen sollte...

    Bei den beiden obigen Rätseln a und b handelt es sich übrigens (laut YouTube) um Fragen von Elon Musk bei Einstellungsgesprächen von Ingenieuren.
    Geändert von Bernhard (28.02.2021 um 07:37 Uhr)
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  8. #68
    Registriert seit
    15.10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    402

    Standard

    In der Sprache von Geogebra lässt sich das Ergebnis so überprüfen.
    Summe[40…42]=123
    Summe[33703…33705]=101112
    Summe[74107…74109]=222324

  9. #69
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.334

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Anmerkungen: Gleiches kann man sich für die Zusammensetzung von fünf aufeinander folgenden Zahlen überlegen. Diese sollten AFAIK immer durch 5 teilbar sein.
    Hoppla. Da bin ich etwas über das Ziel geschossen. Bei solchen Zahlen ist dann die Quersumme und nicht die Zahl selbst durch 5 teilbar. Entschuldigung.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  10. #70
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.334

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von julian apostata Beitrag anzeigen
    In der Sprache von Geogebra lässt sich das Ergebnis so überprüfen.
    Summe[40…42]=123
    Summe[33703…33705]=101112
    Summe[74107…74109]=222324
    Vorsicht. Bei der Teilbarkeit durch 3 muss die Quersumme der Zahl durch 3 teilbar sein.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

Ähnliche Themen

  1. Der Sternenhimmel im November 2013: Jupiter, Sternschnuppen und ein Komet
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2013, 19:51
  2. Der Sternenhimmel im November 2012: Ein heller Jupiter und die Leoniden
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2012, 19:00
  3. Software-Update, 19. November 2011 ab 18 Uhr MEZ
    Von Webmaster im Forum Ankündigungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 18:42
  4. Ray Kurzweil: Wir werden die Lichtgeschwindigkeit überwinden
    Von Ionit im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 23:07
  5. AstroMesse>>HATT in Hattingen 24. November 2007
    Von kashkool im Forum Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 19:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C