Anzeige
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Thema: Unterliegt die dunkle Energie einem Irrtum?

  1. #61
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von Ruppert Beitrag anzeigen
    Wenn du Nachrichten hörst mi einer Unwetterwarnung, erkundigst du dich da auch erst nach der Ausbildung des Sprechers um die "Relevanz" seiner Aussagen einordnen zu können
    Nein, aber ich erkundige mich (oder weiß es inzwischen), wie vertrauenswürdig die Quelle der Information für den Sprecher ist.
    cs, Frank
    frank-specht.de

  2. #62
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.547

    Standard

    Zitat Zitat von Ruppert Beitrag anzeigen
    Das ist ja ulkig. Ich bin ein bisschen vewirrt.
    Hallo Ruppert,

    ich auch - und zwar über Dein Unwissen. Und noch viel mehr über Dein "Gegenbeispiel":

    Zitat Zitat von Ruppert Beitrag anzeigen
    Wenn du Nachrichten hörst mi einer Unwetterwarnung, erkundigst du dich da auch erst nach der Ausbildung des Sprechers um die "Relevanz" seiner Aussagen einordnen zu können bevor du entsprechende Maßnahmen ergreifst?
    Du weisst, dass die Personen, die eine Unwetterwarnung herausgeben, nicht nur über ein Hochschuldiplom verfügen, sondern zusätzlich auch noch zertifiziert sind, nicht wahr ? - Nur weil da jemand ein YouTube-Filmchen ins Netz stellt werde ich eher keine Massnahmen ergreifen.

    Zitat Zitat von Ruppert Beitrag anzeigen
    Nicht böse sein, aber das klingt schon ziemlich abgehoben.
    Nein, es ist Standard.

    Zitat Zitat von Ruppert Beitrag anzeigen
    Komm mal wieder auf den Boden und kommentiere bitte den Inhalt, nicht die Person.
    Der Grund für die Ablehnung, die Du hier antriffst, besteht darin, dass es zuviele Personen gibt, die etwas mitteilen wollen, und einem die Zeit und oftmals auch das Detailwissen nicht aussreicht, um alles selber zu prüfen.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  3. #63
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.622

    Standard

    Hallo Ruppert,

    Zitat Zitat von Ruppert Beitrag anzeigen
    Wenn du Nachrichten hörst mi einer Unwetterwarnung, erkundigst du dich da auch erst nach der Ausbildung des Sprechers um die "Relevanz" seiner Aussagen einordnen zu können bevor du entsprechende Maßnahmen ergreifst?
    Laß mich Dein Beispiel mal etwa modifizieren, weil es dann besser zum Stein des Anstoßes passt.

    Wenn ich in der weit verbreiteten Zeitung mit den vier Buchstaben lese, 'Roter Planet kühlt uns nicht mehr‘ , dann mag das für ein mehr oder weniger breites Publikum eine mehr oder weniger interessante Nachricht sein und vielleicht sogar die gewollten Emotionen transportieren. Schaut man dagegen genauer hin, entpuppen sich die so transportierten Emotionen als irreführende Luftnummern, die keineswegs immer so lächerlich harmlos sind, wie in diesem Falle.

    Das ist auch das Problem mit solchen, scheinbar allen bekannten ‚Meinungen‘ zu den sogenannten ‚Dogmen‘ der Wissenschaft. Man kann solche Diffamierungen getrost in einem Vortrag benutzen und braucht kaum zu fürchten, daß sie in der Vortragssituation ernsthaft nachgefragt werden. Schaut man dagegen genauer hin, dann entpuppen sich viele solcher angeblichen Dogmen als mehr oder minder gut gesicherte Theorien. Gut gesichert deshalb, weil sie alle ernsthaften Überprüfungen bestanden haben. Das Problem mit solchen ‚Dogmen‘ liegt aber tatsächlich bei den Angreifern, denen es auf der einen Seite einfach nicht gelingt diese ‚Dogmen‘ zu widerlegen und andererseits auch nicht gelingt, etwas auch nur gleichwertig gutes entgegen zu stellen, weil sie bereits im Anlauf einige Prüfungen, die das angegriffene ‚Dogma‘ bestanden hatte, selber nicht bestehen.

    Was bleibt dem Angreifer? Informieren, nachdenken und so lange Fresse halten, oder halt billige Polemik – oft umso dümmlicher, je weniger er vom Fach versteht.

    Herzliche Grüße

    MAC

  4. #64
    Registriert seit
    07.08.2009
    Ort
    Neubrandenburg, Deutschland
    Beiträge
    2.172

    Standard

    Hallo Mac,

    unglaublich, was in dieser "Zeitung" so steht. Die Reporter müssen doch genau wissen was sie da für einen Müll schreiben, schon alleine wenn sie sich die Zitate besorgen. Ich begreife nicht was die dazu treibt, so einen Unfug zu drucken.

    mfg
    101010

  5. #65
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.217

    Standard

    Moin,

    zu den sog. Dogmen möchte ich noch folgendes ergänzen: Oft wird den Wissenschaftler von Kritikern vorgeworfen, daß sie "Scheuklappen" besitzen würden. Sie sollten sich mehr von ihren Theorien lösen und der Phantasie mehr Freiheit geben. Diese Kritiker verstehen nicht, daß die Wissenschaftler sich gerne die größtmöglichen Freiheiten für ihre Phantasien geben. Die einzigen Grenzen, denen sich Wissenschaftler unterordnen, sind die der Natur (und einiger grundsätzlicher Regeln, wie z.B. Ockhams Razor). Jede Beobachtung/Messung muss natürlich auch in neuen Gedanken berücksichtigt werden. Nur Menschen, die diese Beobachtungen/Messungen ignorieren, können ihrer Phantasie noch mehr Freiheit geben. Allerdings hat das dann nichts mehr mit Wissenschaft zu tun.


    @Kibo
    Zitat Zitat von Kibo Beitrag anzeigen
    Ich begreife nicht was die dazu treibt, so einen Unfug zu drucken.
    Auflage! Es gibt leider sehr viele Menschen, die sich genau für solche Schlagzeilen interessieren. Viele glauben doch auch an Horoskope. Für solche Menschen ist es nur logisch, wenn die Planeten auch noch Einfluss auf das Klima haben...


    Gruß,
    Christian

  6. #66
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.547

    Standard

    Zitat Zitat von mac Beitrag anzeigen
    Wenn ich in der weit verbreiteten Zeitung mit den vier Buchstaben lese, 'Roter Planet kühlt uns nicht mehr‘
    Was, schon wieder ? Vor ein paar Jahren haben die das doch schon mal geschrieben, das war das Jahr mit der günstigen Mars-Opposition.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  7. #67
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Anzeige
    Ralf, bitte
    Schau doch mal auf das Datum:
    Von ATTILA ALBERT 19.07.2006 - 23:08 Uhr
    Und wir wissen doch auch, wer Attila ist
    Geändert von FrankSpecht (31.07.2013 um 02:02 Uhr)
    cs, Frank
    frank-specht.de

Ähnliche Themen

  1. Dunkle Energie: Galaxienpaare verraten Dunkle Energie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 16:51
  2. Dunkle Energie: Intensive Suche nach Dunkler Energie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 12:30
  3. Dunkle Energie: Gravitationslinse misst Dunkle Energie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 09:00
  4. Dunkle Energie: Dunkle Energie und Längenskalen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 13:23
  5. Dunkle Energie: Direkter Beweis für Dunkle Energie?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 21:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C