Hallo Forums-Genossen!
Ich habe diesen Thread im GDM-Forum eröffnet da ich denke dass es sich bei dem Buch "The holographic universe" nicht um konventionelle Wissenschaft handelt.

Auf Rat eines guten Freundes, der Fan von Michael Talbot und dessen Machenschaften ist und auch aus Interesse am Wahrheitsgrad der ganzen Geschichte habe ich dieses Buch angelesen (ca. 100 Seiten von 500). Nun, seine Ansätze finde ich merkwürdig und nicht ganz klar dargelegt.
Hat vielleicht jemand dieses Buch gelesen und kann mir mit eigenen Worten erklären wie dies alles gemeint ist bzw. woher dieses Hologramm welches er beschreibt stammen soll?