Wie erklärt sich die heutige Verteilung der Galaxien und die Bewegung unseres lokalen Galaxienhaufens durchs All? Da beide Aspekte stark von der Dunklen Materie beeinflusst werden, sind entsprechende Simulationen schwierig. Nun hat ein Astrophysiker aus Potsdam ein neues, vielversprechendes Verfahren ausprobiert: Es setzt auf künstliche Intelligenz. (24. September 2012)

Weiterlesen...