Venus ist noch immer der Glanzpunkt am westlichen Abendhimmel. Während sich der Jupiter langsam vom Firmament zurückzieht, erreicht der Saturn zur Monatsmitte seine Oppositionsstellung und ist damit die ganze Nacht über zu beobachten. Am Fixsternhimmel haben die Sternbilder des Frühlings vollständig das Regiment übernommen.*(1. April 2012)

Weiterlesen...