Astronomen haben in dem rund 480 Millionen Lichtjahre entfernten Galaxienhaufen Abell 2052 gewaltige Wolken aus heißem Gas entdeckt, die offenbar wie in einem Weinglas hin- und hergeschwappt sind. Grund dafür dürfte das Eindringen eines kleineren Galaxienhaufens in den größeren Haufen gewesen sein. (31. Januar 2012)

Weiterlesen...