Vor rund einem Monat schlug die Lunar Crater Observation and Sensing Spacecraft (LCROSS) in einem Krater am Mondsüdpol ein. Auf einer Pressekonferenz am Freitagabend präsentierte die NASA jetzt erste vorläufige Ergebnisse der Auswertung der dabei aufgezeichneten Daten. Alles deutet darauf hin, dass es im Cabeus-Krater tatsächlich signifikante Mengen an Wasser gibt. (13. November 2009)

Weiterlesen...