Weiße Zwerge sind die ausgebrannten Überreste von sonnenähnlichen Sternen. Ihre Entwicklung sollte dementsprechend wenig spektakulär sein: Sie sollten einfach allmählich abkühlen. Neue Beobachtungen mit dem Weltraumteleskop Hubble deuten nun aber darauf hin, dass manche Weiße Zwerge auf ihrer Oberfläche noch Wasserstoff verbrennen. (8. September 2021)

Weiterlesen...