Mit Quantentechnologie modernisierte Satelliten könnten ein enormes Potential für die satellitengestützte Erdbeobachtung, Kommunikation und Navigation bieten. Diese Möglichkeiten sollen künftig in einem neuen DLR-Institut erforscht und entwickelt werden, das im "Quanten-Quartier" der Universität Hannover entstehen soll: das DLR-Institut für Satellitengeodäsie und Inertialsensorik. (1. Juni 2021)

Weiterlesen...