Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Sonnensystem
Home : Nachrichten : Archiv : Sonnensystem
----------
Sonnensystem    Archiv - Oktober 2012 - Dezember 2012

TITAN
TitanEin Flusssystem wie der Nil
Astronomen haben auf dem Saturnmond Titan ein Flusssystem entdeckt, das verblüffend an den Nil erinnert. Der außerirdische Flusslauf erstreckt sich über 400 Kilometer von seinem Oberlauf bis zur Mündung in einem großen See. Es ist das erste Mal, dass man auf einem anderem Körper des Sonnensystems ein Flusssystem dieser Größe aufgespürt hat. Die Entdeckung gelang mithilfe der Sonde Cassini.   17. Dezember 2012

ERDNAHE ASTEROIDEN
ToutatisToutatis taumelte an der Erde vorüber
Der Asteroid 4179 Toutatis ist mit einer Länge von über 4,5 Kilometern einer der größten bekannten Asteroiden, der sich der Erde regelmäßig nähert. Mitte letzter Woche war es einmal wieder soweit und Toutatis passierte unsere Heimatwelt in einem sicheren Abstand von 6,9 Millionen Kilometern. Die Passage wurde von Astronomen mit Interesse verfolgt.   17. Dezember 2012

DAWN
CorneliaRätselhafte Erosionsrinnen auf Vesta
Über ein Jahr lang hat die Sonde Dawn Vesta umkreist. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Aufnahmen der Oberfläche des Asteroiden, die Astronomen bislang erst vorläufig auswerten konnten. Doch schon jetzt werfen einige Strukturen neue Fragen auf: Wie entstanden beispielsweise bestimmte Erosionsrinnen an den Wänden von relativ jungen Kratern?   10. Dezember 2012

GRAIL
MondEinblicke in das Innere des Mondes
Wissenschaftler haben nun erste Resultate der primären Missionsphase der beiden GRAIL-Sonden vorgestellt, die seit Jahresbeginn um den Mond kreisen. Sie präsentierten die bislang detaillierteste Karte des Schwerefelds des Erdtrabanten. Diese erlaubt Rückschlüsse auf den inneren Aufbau des Mondes und seine Entstehungsgeschichte.   6. Dezember 2012

VENUS
VenusNeue Hinweise auf aktive Vulkane?
Die ESA-Sonde Venus Express könnte neue Hinweise auf noch aktive Vulkane auf unserem Nachbarplaneten Venus entdeckt haben. Beobachtungen über einen Zeitraum von sechs Jahren zeigten nämlich deutliche Veränderungen des Schwefeldioxid-Gehalts in der Atmosphäre des Planeten. Eine mögliche Erklärung dafür wären Vulkanausbrüche.   3. Dezember 2012

MERKUR
MerkurNeue Indizien für Wassereis an den Polen
Die NASA-Sonde MESSENGER, die seit März des vergangenen Jahres um den Merkur kreist, hat neue Indizien dafür geliefert, dass es in permanent schattigen Kratern in der Polarregion des Planeten eine beträchtliche Menge an gefrorenem Wassereis und von anderen flüchtigen Stoffen gibt.   30. November 2012

HAYABUSA
ProbeForscher untersuchen außerirdisches Material
Wissenschaftler des Instituts für Planetenforschung des DLR können in ihrem Labor erstmals Staub eines Asteroiden untersuchen, den eine Raumsonde im Weltall eingesammelt hat. Die Proben stammen von der japanischen Sonde Hayabusa, die das Material vor etwas mehr als zwei Jahren vom Asteroiden Itokawa zur Erde brachte.   28. November 2012

ZWERGPLANETEN
MakemakeMakemake wohl ohne Atmosphäre
Am 23. April 2011 schob sich der Zwergplanet Makemake für rund eine Minute vor einen entfernten Stern. Für die Astronomen war dies eine seltene Chance, mehr über diese Welt im äußeren Sonnensystem zu erfahren. Die Beobachtung dieser Sternbedeckung mit mehreren Teleskopen ergab, dass Makemake - anders als Pluto - wohl über keine signifikante Atmosphäre verfügt.   21. November 2012

ERDE
ErdeBlick ins Erdinnere mit Atomuhren
Das Geoid der Erde könnte bald mithilfe extrem genauer Atomuhren vermessen werden. Auf diese faszinierende Möglichkeit hat nun ein internationales Wissenschaftlerteam hingewiesen. Das auf Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie basierende Verfahren ließe sich zudem auch zur Erforschung des Erdinneren einsetzen.   12. November 2012

KOMETEN
168P/HergenrotherKomet Hergenrother bricht auseinander
Der im Jahr 1998 entdeckte Komet 168P/Hergenrother bricht auf seiner Reise durch das innere Sonnensystem offenbar auseinander. Astronomen konnten bei Beobachtungen mit dem Gemini-Teleskop auf Hawaii vier Fragmente des Kometenkerns erkennen. Schon zuvor war der Komet durch einen eindrucksvollen Ausbruch aufgefallen.   8. November 2012

ASTEROIDEN
2007 PA8Blick auf erdnahen Asteroiden 2007 PA8
Mit einer Radioantenne des Deep Space Networks der NASA im kalifornischen Goldstone haben Astronomen Ende Oktober den erdnahen Asteroiden 2007 PA8 beobachtet. Der Asteroid präsentierte sich dabei als längliches und unregelmäßig geformtes Objekt. Gestern hatte sich 2007 PA8 der Erde bis auf 6,5 Millionen Kilometer genähert.   6. November 2012

CASSINI
TitanSaturnmond Titan leuchtet im Dunklen
Der größte Saturnmond Titan leuchtet ganz schwach im Dunklen. Das ergab die Auswertung von lange belichteten Aufnahmen der Saturnsonde Cassini. Besonders überraschte die Astronomen, dass das Leuchten nicht hauptsächlich aus dem oberen Teil der Atmosphäre des Trabanten zu kommen scheint, sondern vor allem aus tieferen Schichten.   1. November 2012

SATURN
SaturnDie verborgenen Seiten eines Sturms
Das gesamte letzte Jahr über tobte auf der Nordhalbkugel des Ringplaneten Saturn ein gewaltiger Sturm. Beobachtungen mit Infrarotteleskopen von der Erde und Untersuchungen der Saturnsonde Cassini haben nun gezeigt, dass die Folgen diese Riesensturms noch immer in der Atmosphäre des Planeten zu sehen sind. Zudem machten die Astronomen einige überraschende Entdeckungen.   25. Oktober 2012

GRACE & CHAMP
GRACEBlick in den Erdkern aus dem Orbit
Durch Auswertung von Daten zweier Satellitenmissionen konnten Wissenschaftler nun nachweisen, dass sich Änderungen des Erdmagnetfelds in einer bestimmten Region mit Variationen der Erdschwere in diesem Bereich in Verbindung bringen lassen. Offenbar spiegeln sich also Prozesse im äußeren Erdkern auch in Schweredaten wider, deren Auswertung somit einen tiefen Blick ins Innere der Erde erlaubt.   23. Oktober 2012

ERDE
BohrkernExtrem kurze Umpolung des Erdmagnetfelds
Magnetische Untersuchungen an Sedimentbohrkernen aus dem Schwarzen Meer belegen, dass vor 41.000 Jahren, also während der letzten Eiszeit, ein Kompass am Schwarzen Meer nach Süden statt nach Norden gezeigt hätte. Allerdings währte diese Phase nur kurze Zeit. Während der Magnetfeldumpolungen war die Erde der kosmischen Strahlung deutlich stärker ausgesetzt.   17. Oktober 2012

MOND
MondWasser aus Sonnenwind
Woher stammt das Wasser, das verschiedene Sonden in den vergangenen Jahren wiederholt auf dem Mond nachgewiesen haben? Eine Analyse von Mondgestein lieferte jetzt eine Antwort: Das Wasser wurde sehr wahrscheinlich durch den Sonnenwind erzeugt. Das könnte bedeuten, dass es Wasser auch auf Asteroiden oder dem Merkur gibt. Nur direkt nutzbar dürfte es nicht sein.   15. Oktober 2012

MARS EXPRESS
Argyre PlanitiaBlick in ein frostiges Einschlagbecken
Ein in diesem Monat veröffentlichtes Bild der ESA-Marssonde Mars Express gewährt einen Blick auf eine Region im 1.800 Kilometer durchmessenden Einschlagbecken Argyre. Der italienische Astronom Schiaparelli benannte diesen vergleichsweise hellen Bereich auf dem roten Planeten nach einer Silberinsel aus der griechischen Mythologie.   11. Oktober 2012

Ältere Meldungen aus dem Bereich Sonnensystem finden Sie hier.

Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Archiv
Rubriken

Forschung
Raumfahrt
 
Sonnensystem Archiv: Übersicht

Alle Schlagzeilen des Monats


Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]

 

 

Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C