Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Sonnensystem
Home : Nachrichten : Archiv : Sonnensystem
----------
Sonnensystem    Archiv - Januar 2008 bis März 2008

MARS EXPRESS
Hebes ChasmaDetails aus dem Grand Canyon des Mars
Neue jetzt vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) veröffentlichte Aufnahmen der hochauflösenden Stereokamera HRSC an Bord der europäischen Sonde Mars Express gewähren einen eindrucksvollen Blick in den "Grand Canyon des Mars". Sie zeigen mit der Hebes Chasma ein bis zu acht Kilometer tiefen Kessel im nördlichen Teil der Valles Marineris.   28. März 2008

ENCELADUS
EnceladusSaturnmond schmeckt nach Komet
Der Flug der Saturnsonde Cassini durch die Geysire des Mondes Enceladus hat ein überraschendes Ergebnis geliefert: Die Zusammensetzung des Materials, das der Trabant des Ringplaneten ins All schleudert, ähnelt der Zusammensetzung von Kometen. Für die Astronomen wirft der Befund einige Fragen über die Entstehung des Saturnsystems auf.   27. März 2008

MARS
MarsSonde findet Salzablagerungen
Die NASA-Sonde Mars Odyssey hat zahlreiche Salzablagerungen auf dem Mars gefunden. Die Ablagerungen deuten Wissenschaftler als Indiz dafür, dass es in diesen Regionen früher reichlich Wasser gab. Wenn einmal Leben auf dem roten Planeten existierte, sollte man nach Ansicht der Forscher auch an diesen Stellen danach suchen.   25. März 2008

SATURNMOND TITAN
TitanVerborgener Ozean auf Titan?
Der Saturnmond Titan gehört mit seinen Seen aus Methan, Felsen aus gefrorenem Wasser und Eisvulkanen sicherlich zu den faszinierendsten Orten im Sonnensystem. Jetzt haben neue Radardaten der Saturnsonde Cassini auch Hinweise darauf ergeben, dass sich unter seiner Eiskruste ein riesiger Ozean aus Wasser verbergen könnte. Die Forscher schließen dies aus einer Veränderungen der Rotationsperiode des Mondes.   20. März 2008

JUPITER
JupiterGeheimnisvolle Polarlichter
Auch auf dem Gasriesen Jupiter gibt es Polarlichter, die die Wissenschaft schon seit ihrer Entdeckung faszinieren. So sorgt der Jupitermond Io beispielsweise für einen charakteristischen Leuchtpunkt an den Polen des Gasriesen. Zudem haben die Forscher weitere Echos dieses Leuchtpunktes entdeckt - und eines davon passte nicht so recht in die bislang favorisierte Theorie.   20. März 2008

MARS
Daedalia PlanumVulkanismus jederzeit wieder möglich?
Aus der Auswertung von Einschlagkratern auf dem Mars haben Wissenschaftler nun die Geschichte des Vulkanismus auf dem roten Planeten rekonstruiert. Danach gab es auf dem Planeten eine Reihe von Perioden mit heftigem globalen Vulkanismus, in denen Lava und Wasser auf die Marsoberfläche geschleudert wurde. Und eine solche Phase könnte jederzeit wieder beginnen.  18. März 2008

METEORITEN
ErdeGrundbausteine des Lebens reichlich vorhanden
Wissenschaftler haben in Meteoriten, die im vergangenen Jahrzehnt in der Antarktis gefunden wurden, eine Konzentration von Aminosäuren nachgewiesen, die die in anderen bislang untersuchten Meteoriten um mehr als das Zehnfache übersteigt. Diese Grundbausteine des Lebens waren somit im jungen Sonnensystem deutlich häufiger anzutreffen als angenommen. Kam das Leben also aus dem All?  17. März 2008

CASSINI
EnceladusBeeindruckende Daten von Enceladus
Die Saturnsonde Cassini ist am Mittwoch in einem Abstand von nur 50 Kilometern am Saturnmond Enceladus vorübergeflogen. Der Mond ist vor allem wegen seiner geheimnisvollen Fontänen und des flüssigen Wassers unter der Eiskruste in den Blickpunkt der Forscher geraten. Die ersten Bilder sorgten auch beim DLR für Begeisterung. Ein Instrument funktionierte bei dem Vorüberflug allerdings nicht.  14. März 2008

MARS EXPRESS
Promethei PlanumBlick in eisige Südpolarregion
Heute veröffentlichte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) neue Aufnahmen der hochauflösenden Stereokamera HRSC an Bord der europäischen Sonde Mars Express. Sie zeigen mit der Region Promethei Planum ein abwechslungsreiches und teilweise vereistes Gebiet, das etwa 800 Kilometer vom Südpol des Mars entfernt ist.  12. März 2008

CASSINI
RheaRinge um Saturnmond Rhea?
Auswertungen von Daten der Saturnsonde Cassini führten jetzt zu einer überraschenden Erkenntnis: Offenbar können auch Monde ein Ringsystem haben. Die Wissenschaftler entdeckten entsprechende Hinweise um den Saturnmond Rhea. Bestätigt sich der Fund, wäre es das erste Ringsystem, das je um einen Mond entdeckt wurde.   7. März 2008

MARS
Mars-LawinenSonde fotografiert Lawinen
Der NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter ist es erstmals gelungen, Lawinen auf dem Mars zu fotografieren. Auf einer Aufnahme aus der Nordpolarregion entdeckten die Wissenschaftler sich auftürmenden Staub, der von Lawinen aus Eis und Geröll aufgewirbelt wurde. Die Aufnahme entstand am 19. Februar und ist eine von rund 2.400 Marsbildern, die die NASA gestern veröffentlicht hat.   4. März 2008

MARS
MarsKein flüssiges Wasser in letzter Zeit?
Schlechte Nachrichten für künftige Marsbesucher. Die Wasserversorgung könnte doch schwieriger werden als angenommen. Ein Team der University of Arizona ist sich nämlich sicher, dass in den letzten zehn Jahren kein flüssiges Wasser auf dem Mars geflossen ist. Entsprechende Strukturen auf der Oberfläche, die in diese Richtung gedeutet worden waren, lassen sich deutlich besser als Spuren von Gerölllawinen deuten.   29. Februar 2008

MOND
MondDetaillierter Blick auf Südpolarregion
Die amerikanische Weltraumbehörde NASA bereitet weiter eine Rückkehr zum Mond vor: Zu diesem Zweck kartierten Wissenschaftler am Jet Propulsion Laboratory die Südpolarregion des Mondes mit einer bislang unerreichten Auflösung von 20 Metern pro Pixel. Die so gewonnenen Daten lassen erahnen, was eine Crew bei der Landung in diesem unwirklichen Terrain sehen würde.   28. Februar 2008

ERDNAHE ASTEROIDEN
Asteroid - ErdeRendezvous mit Apophis?
Der Asteroid Apophis kommt der Erde im Jahr 2029 sehr nahe und könnte theoretisch bei diesem Vorüberflug so abgelenkt werden, dass er auf einen Kollisionskurs mit der Erde gerät. Um mehr Daten über diesen Asteroiden zu sammeln, hatte die Planetary Society zu einem Design-Wettbewerb für eine Apophis-Mission eingeladen. Die Gewinner wurden jetzt präsentiert. NASA und ESA sind bereits interessiert.   27. Februar 2008

ERDE
SonneDie Erde verglüht in 7,59 Milliarden Jahren
Ein deutscher und ein britischer Wissenschaftler glauben nun das Schicksal unserer Erde exakt vorherberechnet zu haben. Nach Ansicht der Forscher wird unsere Heimat in genau 7,59 Milliarden Jahren in der Sonne verglühen. Bislang hatte es unterschiedliche Ansichten darüber gegeben, ob es der Erde gelingen würde der sich ausdehnenden Sonne zu entkommen oder nicht.   27. Februar 2008

VENUS EXPRESS
VenusDie leuchtenden Nebelschleier der Venus
Mit Hilfe der europäischen Raumsonde Venus Express wurden leuchtende Nebelschleier entdeckt, die auf der gesamten Südhalbkugel unseres Nachbarplaneten in kurzer Zeit auftauchen und genauso schnell wieder verschwinden. Verursacht wird dieses bislang unbekannte Wetterphänomen offenbar durch Schwefelsäure. Über die Ursache anderer Wolkenstrukturen rätseln die Wissenschaftler noch.   22. Februar 2008

MARS EXPRESS
Candor ChasmaBlick auf die tiefen Täler von Candor
Nicht nur im Erdorbit befindet sich mit dem Weltraumlabor Columbus deutsche und europäische Spitzentechnologie: Die Stereokamera HRSC an Bord der ESA-Sonde Mars Express liefert regelmäßig eindrucksvolle Bilder vom roten Planeten Mars. Heute veröffentlichte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt neue Aufnahmen, die Candor Chasma zeigen, ein Seitental zu den Valles Marineris.    15. Februar 2008

ERDNAHE ASTEROIDEN
AreciboEin Asteroid mit zwei Monden
Seit seiner Entdeckung im Jahr 2001 galt der Asteroid 2001 SN263 als ein recht gewöhnlicher Brocken, der der Erde alle 2,8 Jahre nahe kommt. Beobachtungen mit dem Arecibo-Radioteleskop in Puerto Rico haben aber jetzt gezeigt, dass 2001 SN263 alles andere als gewöhnlich ist: es handelt sich um ein Dreifachsystem - das erste, das in Erdnähe gefunden wurde.   15. Februar 2008

ENCELADUS
EnceladusFlüssiges Wasser unter der Oberfläche?
Der Jupitermond Europa galt bislang als einziger anderer Himmelkörper im Sonnensystem, auf dem es Wasser in flüssiger Form geben könnte. Nun glauben Wissenschaftler, dass auch auf dem Saturnmond Enceladus flüssiges Wasser existieren könnte - wenn denn ihr Modell über die eigentümlichen Gasfontänen stimmt, die die Saturnsonde Cassini bei ihrem Vorüberflug beobachtet hat.    8. Februar 2008

METEORITEN
MeteoritRiesenmeteorit in der Antarktis entdeckt
Ein deutsches Forscherteam hat in der Antarktis einen 31 Kilogramm schweren Eisenmeteoriten entdeckt. Der Fund gelang am Rande des Polarplateaus rund 250 Kilometer von der Küste entfernt in einer Höhe von 2.350 Metern. Auch 15 weitere kleinere Meteorite wurde gefunden, so dass die Wissenschaftler von einer regelrechten Meteoritenfalle sprechen.   7. Februar 2008

MARS EXPRESS
MarsDer rote Planet in 3D
Eine der wichtigsten Aufgaben der europäischen Mission Mars Express ist die dreidimensional hochauflösende topographische Kartierung unseres Nachbarplaneten. Seit mehr als vier Jahren geschieht dies mit der High Resolution Stereo Camera an Bord der Sonde. Jetzt wird im Internet ein umfangreicher Datensatz von digitalen Geländemodellen veröffentlicht. Sie beschreiben die Oberfläche des Mars, seine Gräben, Täler, Krater, Bergmassive und Vulkane, in der dritten Dimension.   5. Februar 2008

MESSENGER
MerkurMagnetfeld schützt Merkur vor Sonnenwind
Der Vorüberflug der NASA-Sonde Messenger am Merkur brachte auch Interessantes über das Magnetfeld des sonnennächsten Planeten ans Licht: Mit Hilfe des Fast Imaging Plasma Spectrometer (FIPS) stellten die Wissenschaftler fest, dass es offenbar stark genug ist, um die Oberfläche des Merkur zum überwiegenden Teil vor den Partikeln des Sonnenwindes zu schützen.    4. Februar 2008

MESSENGER
MerkurForscher begeistert vom Merkur-Vorüberflug
Vor rund zweieinhalb Wochen flog die NASA-Sonde Messenger in einem Abstand von nur 200 Kilometern am sonnennächsten Planeten Merkur vorüber. Nachdem die ersten Bilder schon kurz nach dem Vorüberflug veröffentlicht wurden, ziehen nun die beteiligten Wissenschaftler eine erste Bilanz: Der Merkur präsentierte sich ihnen doch ein wenig anders als zuvor vermutet worden war.   31. Januar 2008

JUPITER
JupiterWie Stürme auf Jupiter entstehen
Einer Gruppe von Astronomen ist es gelungen, ein seltenes Ereignis in der Jupiteratmosphäre zu verfolgen: die Entstehung von zwei gewaltigen Stürmen. Die gründliche Analyse der Stürme könnte erklären helfen, was genau sich in der Atmosphäre des Gasriesen abspielt. Der inneren Wärme des Planeten kommt dabei offenbar eine wichtige Rolle zu.   30. Januar 2008

MARS EXPRESS
Krater TerbyBlick auf einen Krater im Krater
Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt veröffentlichte heute neue Aufnahmen der leistungsfähigen Stereokamera HRSC an Bord der ESA-Sonde Mars Express. Sie zeigen den nördlichen Teil des Kraters Terby. Hier sind zahlreiche Tafelberge, mögliche Spuren von Wasser und ein kleinerer Krater zu sehen.    25. Januar 2008

ERDNAHE ASTEROIDEN
Asteroid - ErdeSeltener Vorüberflug am Dienstag
Astronomen warten gespannt auf den Vorüberflug des Asteroiden 2007 TU24, der am kommenden Dienstag in einem Abstand von nur etwas mehr als 500.000 Kilometern die Erde passieren wird. Es ist der dichteste Vorüberflug eines bekannten Asteroiden dieser Größe für lange Zeit. 2007 TU24 hat einen Durchmesser von maximal 610 Metern und wurde im Oktober letzten Jahres entdeckt.   24. Januar 2008

MESSENGER
MerkurBlick auf den Matisse-Krater
Eineinhalb Wochen nach dem Vorüberflug der NASA-Sonde Messenger am Merkur werden mehr und mehr neue Aufnahmen des sonnennächsten Planeten veröffentlicht. Sie zeigen Merkur mit einer eindrucksvollen Detailtreue und teilweise in Farbe. Aus dem Datenmaterial erhoffen sich die Forscher neue Hinweise auf die Entstehung und Entwicklung des Planeten und unseres gesamten Sonnensystems.   24. Januar 2008

MARSROVER SPIRIT
MarspanoramaPanoramablick mit lustigem Detail
Zu Beginn des Jahres veröffentlichte die NASA ein eindrucksvolles Panoramabild, das der Marsrover Spirit im November gemacht hatte. Die Aufnahme ist so detailliert, dass man sich beim Anschauen fast auf den roten Planeten versetzt fühlt. Findige Betrachter haben auf dem Bild auch eine eigentümliche Felsformation ausgemacht, die verblüffend einer menschlichen Person ähnelt.   23. Januar 2008

MARS
MarswolkenSchattenspiele eisiger Wolken
Der Mars gilt vielen als trockener Wüstenplanet. Trotzdem sollten sich, wie neue Daten der europäischen Marssonde Mars Express zeigen, künftige Astronauten auf dem Mars nicht wundern, wenn sie plötzlich Wolken am rötlichen Marshimmel sehen. Die Wolken in großer Höhe können sogar so dicht sein, dass sie deutlich sichtbare Schatten werfen.   17. Januar 2008

MESSENGER
MerkurDie unbekannte Seite des Merkur
Nach über 30 Jahren flog am Montagabend erstmals wieder eine Sonde am sonnennächsten Planeten Merkur vorüber: Die NASA-Sonde Messenger fotografierte bei ihrer Passage auch Regionen des Planeten, die bislang vollkommen unbekannt waren. Der Planet zeigt sich auch hier als von vielen Kratern überzogener Himmelskörper. Weitere Daten des Vorüberflugs werden in den folgenden Tagen erwartet.  16. Januar 2008

SONNE
SonneNeuer Aktivitätszyklus der Sonne hat begonnen
Jetzt sind sich die Sonnenforscher sicher: Ein neuer Aktivitätszyklus der Sonne hat begonnen. Untrügliches Zeichen dafür war der erste Sonnenfleck des neuen Zyklus, der am vergangenen Donnerstag auf der nördlichen Hemisphäre unseres Zentralgestirns auftauchte. In den kommenden Jahren wird die Sonne nun aktiver werden, was zum vermehrten Auftreten von Sonnenstürmen führen wird, die auch elektrische Anlagen auf der Erde gefährden können.   8. Januar 2008

SATURN
SaturnÜberraschung am Nordpol des Ringplaneten
Mit Hilfe der Saturnsonde Cassini haben Astronomen am Nordpol des Ringplaneten Überraschendes entdeckt: Trotz jahrelanger Dunkelheit scheint es auch hier - genau wie am Südpol des Planeten - einen sogenannten Hot Spot zu geben.  Was für diese heiße Stelle in der Saturnatmosphäre verantwortlich ist, wissen die Wissenschaftler nicht. Es scheint aber an beiden Polen des Saturn ähnliche Wirbel zu geben.   4. Januar 2008

Ältere Meldungen aus dem Bereich Sonnensystem finden Sie hier.

Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Archiv
Rubriken

Forschung
Raumfahrt
 
Sonnensystem Archiv: Übersicht

Alle Schlagzeilen des Monats


Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]

 

 

Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C