Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Raumfahrt
Home : Nachrichten : Archiv : Raumfahrt
----------
Raumfahrt    Archiv - Januar 2015 - März 2015

BEPICOLOMBO
BepiColomboMission zum Merkur startet Anfang 2017
Die Mission BepiColombo hat einen neuen und etwas späteren Starttermin: Die Doppelmission soll nun Ende Januar 2017 zum Merkur starten, wird aber trotzdem im Januar 2024 den sonnennächsten Planeten erreichen - ganz so wie es auch für den früheren Start geplant war. BepiColombo besteht aus zwei Orbitern, die den Planeten gründlich erkunden sollen.   31. März 2015

GALILEO
Galileo-StartAdam und Anastasia sind im All
Am Freitagabend ist die Flotte der europäischen Galileo-Navigationssatelliten auf acht Satelliten angewachsen. Eine Trägerrakete vom Typ Sojus brachte zwei weitere Galileo-Satelliten ins All und diesmal lief alles nach Plan: Adam und Anastasia wurden genau im vorgesehenen Orbit ausgesetzt. Im August des vergangenen Jahres war das nicht gelungen.   28. März 2015

ISS
ZwillingLangzeitmission mit Zwilling
Am Freitagabend wird der NASA-Astronaut Scott Kelly zu einer ganz besonderen Mission zur Internationalen Raumstation starten: Er soll ein Jahr lang an Bord der ISS bleiben. Auf der Erde zurück bleibt sein Bruder Mark. Der eineiige Zwilling ist auch Astronaut und dient Raumfahrtmedizinern als eine Art Referenzmodell für ihre Untersuchungen.   26. März 2015

STELLA
STELLAKleiner Sensor für kleine Satelliten
Moderne Satelliten werden immer leistungsfähiger und kleiner. Gleiches gilt für alle Komponenten, die auf ihnen zum Einsatz kommen. Wissenschaftler der Universität Würzburg arbeiten an einem Sensor, der Pico- und Nanosatelliten Informationen über ihre Lage im Weltraum liefert. Ein erstes Modell soll noch in diesem Jahr ins All starten.   25. März 2015

OPPORTUNITY
Marathon-ValleyEin Marathon auf dem Mars
Mit einer Zeit beim Zieleinlauf von etwa elf Jahren und zwei Monaten hätte der Marsrover Opportunity auf der Erde wohl kaum eine Chance auf eine Medaille bei einer der vielen Marathonläufe. Anders sieht das auf dem Roten Planeten und im übrigen Sonnensystem aus: Kein von Menschen gebautes Gefährt ist hier weiter gefahren als Opportunity - gestern waren es exakt 42,195 Kilometer.   25. März 2015

ISS
BiolabMiesmuschel-Experiment hat begonnen
Fast wäre ihr Haltbarkeitsdatum abgelaufen, in der vergangenen Woche konnte aber das Experiment mit Zellen aus Miesmuscheln aus dem Watt vor der Nordseeinsel Sylt doch noch im Weltraumlabor Columbus in Betrieb gehen. Mithilfe der Muschelzellen sollen Informationen über die Auswirkungen der Schwerelosigkeit auf das Immunsystem gewonnen werden.   24. März 2015

ROSETTA
PhilaeKein Signal von Kometenlander Philae
Es wäre schon großes Glück gewesen, wenn das Team im Lander-Kontrollzentrum des DLR in Köln in den vergangenen Tagen vom Kometenlander Philae gehört hätte. Entsprechend hält sich die Enttäuschung darüber, dass Philae stumm geblieben ist, in Grenzen. Die Forscher hoffen nun auf die nächste Kommunikationsmöglichkeit. Und diese dürfte es schon im April geben.   20. März 2015

ISS
WiSE-NetErfolgreicher Test von Mini-Sensoren
Wie hoch ist die Temperatur auf der Internationalen Raumstation ISS, welchen Wert haben Luftdruck und Luftfeuchtigkeit, treten eventuell giftige Gase aus? Solche Fragen können empfindliche Sensoren beantworten. Sie sind damit ein wichtiger Baustein für die Sicherheit im Erdorbit. Mit dem WirelessSensor-NETwork wurden nun neue Prototypen auf der ISS getestet.   19. März 2015

ROSETTA
PhilaeLauschen auf ein Signal von Philae
Jetzt heißt es Daumendrücken: Ab Donnerstagmorgen um 5 Uhr besteht theoretisch die Chance, dass sich der Lander Philae wieder über die Sonde Rosetta bei seinem Team auf der Erde meldet. Am Lander-Kontrollzentrum des DLR in Köln ist man vorbereitet und hofft auf einen Kontakt zu Philae - wenn nicht in den nächsten Tagen, dann bei einer der späteren Kommunikationsmöglichkeiten.   11. März 2015

DAWN
CeresSonde im Orbit um Zwergplanet Ceres
Es ist geschafft: Die NASA-Raumsonde Dawn ist am frühen Nachmittag in eine Umlaufbahn um den Zwergplaneten Ceres eingeschwenkt. Sie ist die erste Sonde, die einen Zwergplaneten umkreist und auch die erste Sonde, die zwei verschiedene Ziele besucht und aus einer Umlaufbahn erforscht hat. Neue Bilder von Ceres werden erst im April erwartet.   6. März 2015

ISS
VirtsDrei Außenbordeinsätze in acht Tagen
Die NASA-Astronauten Barry Wilmore und Terry Virts haben in den vergangenen acht Tagen ein wahres Mammutprogramm im All absolviert: Drei Mal verließen die Astronauten die Internationale Raumstation ISS, um die Station für die Ankunft kommerzieller bemannter Raumschiffe vorzubereiten. Dazu wurden Antennen montiert und viele Meter Kabel verlegt.   2. März 2015

ISS
ISSRussland bleibt bis 2024 an Bord
Vor einem Jahr hatte die NASA angekündigt, dass sie eine Nutzung der Internationalen Raumstation ISS bis mindestens ins Jahr 2024 anstrebt. Bislang ist eine Nutzung nur bis 2020 vereinbart. Während sich die anderen ISS-Partner dafür offen zeigten, wies Russland das Ansinnen zunächst zurück. Jetzt wurde aber einer Verlängerung zugestimmt. Nach 2024 will man aber eigene Wege gehen.   27. Februar 2015

CURIOSITY
CuriosityNeues Selbstporträt aus dem Gale-Krater
Die NASA hat gestern ein neues Selbstporträt des Marsrovers Curiosity veröffentlicht, das auf Aufnahmen basiert, die der Rover im Januar in der Region Pahrump Hills am Fuße des Zentralbergs des Gale-Kraters gemacht hat. Im Vergleich zu früheren Aufnahmen dieser Art zeigt es ein deutlich weiteres Umfeld.   25. Februar 2015

ESA
VertragsunterzeichnungUngarn wird 22. ESA-Mitgliedsland
Die europäische Weltraumagentur ESA kann sich über ein weiteres neues Mitgliedsland freuen: Nach Estland, das erst vor rund zwei Wochen sein Beitrittsabkommen unterzeichnete, wurden entsprechende Papiere heute auch in Budapest von Vertretern der ungarischen Regierung unterschrieben. Nach der Ratifizierung wird Ungarn dann das 22. Mitgliedsland der ESA sein.   24. Februar 2015

METEOSAT
Meteosat-BildSatelliten nehmen Gewitter ins Visier
Gewitter können mit Blitzschlägen, Starkregen, Hagel und Wind für erhebliche Sachschäden sorgen und auch Menschenleben gefährden. Wissenschaftler untersuchen daher, wie sich ein entstehendes Gewitter besser vorhersagen lässt. Dabei stützen sie sich auf Daten von Wettersatelliten, allerdings ist eine Prognose gegenwärtig noch nicht so einfach.   23. Februar 2015

ESA
BiomassGrünes Licht für Satelliten Biomass
Die tropischen Regenwälder sind für das Klima der Erde von großer Bedeutung. Im Jahr 2013 hatte die europäische Weltraumagentur ESA daher die Mission Biomass als siebte Erdforschungsmission ausgewählt. Der Satellit soll durch Radarmessungen die Entwicklung der Regenwälder verfolgen. In dieser Woche gab die ESA endgültig grünes Licht für den Bau. Der Start ist für 2020 geplant.   20. Februar 2015

ROSETTA
67PNaher Vorüberflug an Komet 67P
Die europäische Raumsonde Rosetta ist dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko am vergangenen Sonnabend näher gekommen als jemals zuvor: Die Sonde flog in einem Abstand von nur sechs Kilometern von der Oberfläche an dem Kometen vorüber. Jetzt wurden erste Aufnahmen der Navigationskamera veröffentlicht, die eindrucksvolle Details zeigen.   17. Februar 2015

ATV
ATVÄra der ESA-Raumfrachter ist beendet
Die Zeit, in der europäische Raumfrachter die Internationale Raumstation ISS mit Nachschub und Experimenten versorgten, ist vorbei: Gestern Abend verglühte das fünfte und letzte Automated Transfer Vehicle über dem Pazifik. Die Erfahrungen, die während der ATV-Flüge gemacht wurden, sollen nun in die Entwicklung eines Servicemoduls für das NASA-Raumschiff Orion einfließen.   16. Februar 2015

ENCELADUS EXPLORER
IceMoleEismaulwurf nimmt Wasserprobe
Die Erforschung der unter der eisigen Oberfläche mancher Monde vermuteten Ozeane würde ganz spezielle Technologien erfordern, da man natürlich vermeiden muss, mit einer Sonde Bakterien von der Erde in diesen potentiellen Lebensraum außerirdischer Organismen einzuschleppen. Jetzt wurde in der Antarktis eine entsprechende Technologie erfolgreich getestet.   12. Februar 2015

IXV
VegaErfolgreicher Kurztrip ins All
Das Intermediate eXperimental Vehicle der europäischen Weltraumagentur ESA hat heute Nachmittag erfolgreich einen Testflug absolviert. Mit dem Raumfahrzeug wollte die ESA Technologien zum Wiedereintritt in die Erdatmosphäre testen. Diese könnten später bei wiederverwendbaren Raumtransportsystemen oder auch für bemannte Missionen zum Einsatz kommen.   11. Februar 2015

ESA
UnterzeichnungEstland auf dem Weg zum 21. ESA-Mitgliedsland
Estland dürfte noch in diesem Jahr 21. Mitgliedsland der europäischen Weltraumagentur ESA werden. In der letzten Woche wurde in Paris ein entsprechendes Beitrittsabkommen unterzeichnet. Die Republik im Baltikum hatte schon in den vergangenen Jahren mit der ESA zusammengearbeitet und 2013 einen ersten eigenen Satelliten gestartet.   9. Februar 2015

NEW HORIZONS
Pluto und CharonZwergplanet Pluto ständig im Blick
Die NASA-Sonde New Horizons, für die kürzlich die offizielle Anflugphase auf Pluto begann, hat neue Bilder des Zwergplaneten und seines Mondes Charon gemacht. Mit der gestrigen Veröffentlichung der Aufnahmen ehrte das Team Clyde Tombaugh, der die eisige Welt im Februar 1930 entdeckt hatte. Tombaugh wäre am 4. Februar 109 Jahre alt geworden.   5. Februar 2015

CANSAT
CanSatSchüler bauen wieder Mini-Satelliten
Start frei für den zweiten deutschen CanSat-Wettbewerb: Schülerinnen und Schüler erhalten erneut die Möglichkeit, einen voll funktionsfähigen Mini-Satelliten in der Größe einer Getränkedose zu entwickeln und diesen an Bord einer kleinen Rakete zu starten. Das Siegerteam vertritt Deutschland dann beim europäischen Wettbewerb. Bewerbungsschluss für den deutschen Wettbewerb ist der 27. Februar 2015.   4. Februar 2015

EDRS
EDRSDatenautobahn im All wird fertiggestellt
Die europäische Datenautobahn im All wird fertiggestellt: Mithilfe des European Data Relay System (EDRS) soll es künftig möglich sein, Daten von Erdbeobachtungssatelliten praktisch in Echtzeit zur Erde zu übermitteln. Dazu werden zwei Satelliten mit einem speziellen Laserkommunikationsterminal in einem geostationären Orbit stationiert.   3. Februar 2015

ROSETTA
67PKometen-Lander Philae bleibt verschollen
Der kleine Kometenlander Philae bleibt verschollen. Trotz intensiver Suche haben die Wissenschaftler bislang keine sichere Spur des Landers auf der Oberfläche des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko entdecken können. Zwar haben sie eine ungefähre Vorstellung davon, wo Philae gelandet ist, doch ist das Gelände gerade dort sehr unübersichtlich.   2. Februar 2015

FERNERKUNDUNG
SAR-EDUDie Welt mit Radar-Augen sehen
Radarsatelliten erlauben es, die Oberfläche der Erde Tag und Nacht zu erfassen und liefern so wichtige Informationen für ganz unterschiedliche Anwendungsgebiete. Die Auswertung der Daten erfordert jedoch einiges an Know-how. Ein neues, heute vorgestelltes Portal soll nun Studierenden und anderen Interessierten den Einstieg in die Welt der Radarfernerkundung erleichtern.   21. Januar 2015

CURIOSITY
MojaveNeue Bohrung und neue Software
Der Marsrover Curiosity soll im Verlauf dieser Woche eine neue Steuersoftware erhalten, die den Rover für die Herausforderungen der kommenden Monate fit macht. Es ist die vierte Version der Bordsoftware, die auf Curiosity zum Einsatz kommt. In der vergangenen Woche wurde ein Ziel für eine weitere Bohrung ausgewählt.   20. Januar 2015

MARS EXPRESS
Beagle 2Lander Beagle 2 nach elf Jahren aufgespürt
Seit Ende 2003 rätselten Astronomen und Raumfahrtexperten in Großbritannien über das Schicksal ihres Marslanders Beagle 2, der an Bord der ESA-Sonde Mars Express zum Roten Planeten gereist ist und eigentlich Weihnachten 2003 dort landen sollte. Seitdem galt der Lander als vermisst. Jetzt wurde er auf Bildern entdeckt. Er hat die Landung offenbar überstanden.   16. Januar 2015

ISS
ISSRaumstation am Morgen teilweise evakuiert
Die Internationale Raumstation ISS ist heute Morgen teilweise evakuiert worden: Nach einem Alarm verließen die Astronauten den amerikanischen Teil der Station, verschlossen die Luke und zogen sich in den russischen Bereich der ISS zurück. Befürchtet worden war ein Leck im Kühlsystem, durch das hochgiftiges Ammoniak austreten könnte. Sehr wahrscheinlich handelte es sich aber um einen Fehlalarm.   14. Januar 2015

ASTRONAUTEN
GerstBundesverdienstkreuz für "Astro_Alex"
Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst ist heute in Berlin von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Gerst hatte im vergangenen Jahr 166 Tage an Bord der Internationalen Raumstation ISS verbracht und Menschen weltweit durch seine Berichte und Bilder begeistert.   13. Januar 2015

ISS
DragonSylter Muschelzellen im Weltall
Mit dem Raumfrachter Dragon sind heute auch Fresszellen aus Miesmuscheln auf die ISS gekommen, die im vergangenen Jahr auf Sylt gesammelt wurden. In einem Experiment soll mit ihrer Hilfe geklärt werden, wie genau die Schwerelosigkeit das Immunsystem beeinflussen kann. Die Frage ist vor allem für längere Aufenthalte im All von Bedeutung.   12. Januar 2015

MARSROVER OPPORTUNITY
Cape TribulationSpektakulärer Blick von Cape Tribulation
Trotz der Probleme mit dem Flash-Speicher hat der Marsrover Opportunity seine Erkundung des Rands des Endeavour-Kraters fortgesetzt. In dieser Woche erreichte er die höchste Erhebung dieser Region. Cape Tribulation erhebt sich rund 135 Meter über die Ebene rund um den Krater und bietet eine faszinierende Aussicht - wie ein neues Bild von Opportunity beweist.   9. Januar 2015

ISS
Falcon 9Dragon-Raumfrachter vor dem Start
Am Sonnabendmorgen könnte es nun endlich soweit sein: Nach mehrmaligen Verschiebungen soll ein Dragon-Raumfrachter an Bord einer Trägerrakete vom Typ Falcon 9 zur Internationalen Raumstation ISS starten. Die Dragon-Raumkapseln des Unternehmens SpaceX sind gegenwärtig die einzigen amerikanischen Raumschiffe, die die ISS ansteuern.   8. Januar 2015

Ältere Meldungen aus dem Bereich Raumfahrt finden Sie hier.

Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Archiv
Rubriken

Forschung
Raumfahrt
 
Sonnensystem Archiv: Übersicht

Alle Schlagzeilen des Monats


Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C