Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
PARABELFLÜGE
Offenbar nichts für Angsthasen
Redaktion / idw / Pressemitteilung der Deutschen Sporthochschule Köln
astronews.com
29. November 2016

Zur Vorbereitung von Weltraummissionen sind sogenannte Parabelflüge von großer Bedeutung. Im Inneren des Flugzeugs herrscht dabei wiederholt für rund eine halbe Minute Schwerelosigkeit. Die medizinischen Ergebnisse, die dabei gewonnen werden, sollte man allerdings nicht vorschnell verallgemeinern. Das liegt vor allem an den Teilnehmern solcher Flüge.

Parabelflug

Medizinische Experimente während eines Parabelflugs. Foto: DLR / ESA / CNES / Novespace[Großansicht]

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Ulm und der Deutschen Sporthochschule Köln haben in einer aktuellen Studie die Persönlichkeitsstruktur von Parabelfliegern und Kontrollpersonen verglichen. Aufgrund der ermittelten Unterschiede zwischen beiden Gruppen wird für zukünftige Studien empfohlen, bei der Auswahl der Probanden und der Auswertung biopsychologischer Studien im Rahmen von Parabelflügen die Persönlichkeitsmerkmale der Parabonauten stärker zu berücksichtigen. Nur so ist eine Übertragbarkeit der Studienergebnisse auf die Allgemeinheit gewährleistet.

Parabelflüge sind unverzichtbarer Bestandteil der Weltraumforschung, um an Bord von Flugzeugen wissenschaftliche Experimente zur Auswirkung von Schwerelosigkeit auf den menschlichen Organismus durchzuführen. Durch die parabelförmige Flugkurve sind die Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer bei jeder Parabel für rund 25 bis 30 Sekunden schwerelosen Bedingungen ausgesetzt. Während dieser Zeit können die Forscherinnen und Forscher ihre Untersuchungen durchführen.

In einer aktuellen Studie der Universität Ulm und der Deutschen Sporthochschule Köln wurde jetzt die Persönlichkeitsstruktur der als Parabonauten mitfliegenden Probanden genauer unter die Lupe genommen und mit einer Kontrollgruppe verglichen. Professor Christian Montag, Tina Zander (beide Universität Ulm) und Professor Stefan Schneider (Deutsche Sporthochschule) verglichen dazu die Ergebnisse eines Persönlichkeitstests von 66 Parabonauten mit denen von 66 Kontrollpersonen.

Werbung

Die Auswertung zeigt vor allem im Hinblick auf das Persönlichkeitsmerkmal "Ängstlichkeit" Unterschiede – Parabelflieger zeichnen sich durch eine geringere Furcht vor Unsicherheit aus. Wie ein Parabelflug abläuft, wurde den Kontrollpersonen mittels eines Videos erklärt, gefolgt von der Frage, ob sie sich vorstellen könnten, an einem solchen Flug teilzunehmen. Personen, die diese Frage mit "JA" beantworteten, also "potentielle Parabelflieger", zeichneten sich beim Persönlichkeitstest durch eine größere Ausprägung beim Merkmal "Abenteuerlust" aus.

Wenn wir also davon ausgehen, dass sich Parabonauten in Bezug auf die Persönlichkeitsstruktur und damit auch in Bezug auf biologische und psychische Parameter von der Gesamtbevölkerung unterscheiden (Persönlichkeit wird maßgeblich durch Hirnstruktur und -funktion beeinflusst), so müssen zukünftige Experimente diesen Aspekt bei der Auswahl der Probanden und bei der Interpretation der Ergebnisse stärker berücksichtigen.

Über ihre Studie berichten die Forscher jetzt in der Zeitschrift Acta Astronautica.

Forum
Parabelflüge sind nichts für Angsthasen. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Parabelflüge: Erfolgreiche Kampagne mit neuem Flugzeug - 7. Mai 2015
Parabelflüge: Experimente im früheren Kanzler-Airbus - 27. April 2015
Parabelflüge: Parabelflieger fliegt in den Ruhestand - 31. Oktober 2014
Parabelflug: Ausrichtungssystem für Nanosatelliten getestet - 17. September 2013
Parabelflüge: Knöpfedrücken unter Schwerelosigkeit - 22. April 2013
Parabelflüge: Forschung bei Mars- und Mondparabeln - 9. Juni 2011
Parabelflüge: Zehn Jahre Parabelflüge des DLR - 4. September 2009
Parabelflüge: Fitness für Astronauten und neue Stoßdämpfer - 9. Februar 2009
Parabelflüge: Schwerelosigkeit für 40 Minuten - 2. Februar 2009
Plasmaforschung: Experimente im All und im freien Fall - 21. Januar 2009
Parabelflüge: Schwerelose Metallschäume - 12. November 2007
DLR: Jubiläum für DLR-Parabelflüge - 30. August 2007
Parabelflüge: Schwerelos für 22 Sekunden - 15. Mai 2006
Parabelflüge: 31 Mal 22 Sekunden Schwerelosigkeit - 31. August 2005
Parabelflüge: Nichts für empfindliche Mägen - 29. Mai 2001
Links im WWW
Deutsche Sporthochschule Köln
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://astronews.com/news/artikel/2016/11