Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Sonnensystem : Artikel [ Druckansicht ]

 
DAWN
Noch detailliertere Bilder von Ceres
von Stefan Deiters
astronews.com
29. Dezember 2015

Die NASA hat kurz vor Weihnachten erste Bilder veröffentlicht, die die Sonde Dawn aus einem Abstand von nur rund 385 Kilometern von Ceres gemacht hat. Es ist der niedrigste Orbit der Sonde um den Zwergplaneten im Asteroidengürtel. Die neuen Aufnahmen zeigen die Oberfläche von Ceres mit einer Auflösung von nur 35 Metern pro Bildpunkt.

Ceres

Blick von Dawn auf die Ceres-Region Gerber Catena aus 385 Kilometern Höhe. Bild: NASA / JPL-Caltech / UCLA / MPS / DLR / IDA  [Großansicht]

Die von der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA am 22. Dezember veröffentlichten Bilder waren am 10. Dezember entstanden. Die Raumsonde Dawn befand sich während der Aufnahmen nur etwa 385 Kilometer von der Oberfläche des Zwergplaneten entfernt, den sie seit März umrundet. Es ist die niedrigste Umlaufbahn von Dawn um Ceres, auf der die Sonde auch bis zum Ende der Mission verbleiben soll. Sie hatte diese Umlaufbahn erst im Dezember erreicht.

Die neuen Bilder entstanden im Rahmen eines Tests einer Reservekamera an Bord von Dawn. Die Hauptkamera der Sonde hat am 16. Dezember mit der regulären Erfassung der Oberfläche begonnen. Beide Kameras befinden sich in einem ausgezeichneten Zustand. Auch die anderen Instrumente an Bord der Sonde, die beispielsweise Daten über die Zusammensetzung der Oberfläche des Zwergplaneten sammeln sollen, machen inzwischen wieder Beobachtungen.

Eine der neuen Ansichten zeigt eine Region mit einer Reihe von Kratern, die Gerber Catena genannt wird und die sich westlich des großen Kraters Urvara befindet. Außerdem sind auf der Oberfläche Senken und Brüche zu erkennen, Strukturen also, die auf deutlich größeren Objekten häufig vorkommen. Sie entstehen nämlich durch das "Sich-Zusammenziehen" eines Himmelskörpers, durch Erschütterungen bei Einschlägen oder durch Spannungen in der Kruste durch große Berge.

Werbung

Die Bruchlinien, die man auf Ceres entdeckt hat, deuten darauf hin, dass solche Prozesse auch auf dem Zwergplaneten aufgetreten sind, obwohl dieser mit einem Durchmesser von nur 940 Kilometern vergleichsweise klein ist. Zahlreiche Senken und Rinnen scheinen zwar durch Einschläge entstanden zu sein, doch gibt es bei manchen Formationen auch Hinweise auf Tektonik als Ursache. Hier haben also Spannungen im Inneren für ein Brechen der Kruste gesorgt.

"Warum diese Strukturen so prominent sind, haben wir noch nicht verstanden, aber dies hat eventuell mit dem komplexen Aufbau der Kruste von Ceres zu tun", vermutet Paul Schenk vom Lunar and Planetary Institute in Houston, der Mitglied des Wissenschaftsteams von Dawn ist.

Die NASA-Sonde Dawn hatte den Zwergplaneten Ceres im März erreicht und soll das größte Objekt im Asteroidengürtel zwischen Jupiter und Mars noch bis mindestens Juni des kommenden Jahres untersuchen. Zuvor hatte Dawn schon den Asteroiden Vesta über ein Jahr lang aus einer Umlaufbahn erforscht. Dawn ist damit die erste Sonde, die zwei verschiedene Objekte des Sonnensystems jeweils aus einem Orbit erkundet hat.

Forum
Noch detailliertere Bilder von Ceres. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Dawn: Rätsel um weiße Flecken auf Ceres gelöst - 10. Dezember 2015
Dawn: Ein erster Atlas des Zwergplaneten Ceres - 26. November 2015
Ceres: Neue Namen und neue Fragen - 1. Oktober 2015
Ceres: Detaillierter Blick auf den Krater Occator - 9. September 2015
Ceres: Hangrutschungen und instabile Kraterwände - 26. August 2015
Dawn: Sonde manövriert in niedrigeren Ceres-Orbit - 20. Juli 2015
Dawn: Sonde soll sich Ceres zunächst nicht weiter nähern - 8. Juli 2015
Dawn: Ein pyramidenförmiger Berg auf Ceres - 22. Juni 2015
Bild des Tages - 15. Juni 2015: Weiße Flecken
Dawn: Simulierter Flug über Ceres - 8. Juni 2015
Ceres: Viele Krater und linienförmige Strukturen - 29. Mai 2015
Ceres: Detaillierterer Blick auf helle Flecken - 21. Mai 2015
Dawn: Erster kompletter Blick auf Ceres aus dem Orbit - 11. Mai 2015
Dawn: Die weißen Flecken von Ceres wieder im Blick - 21. April 2015
Dawn: Der Zwergplanet Ceres in Farbe - 14. April 2015
Dawn: Sonde im Orbit um Zwergplanet Ceres - 6. März 2015
Dawn: Sonde erreicht Zwergplanet Ceres am Freitag - 3. März 2015
Ceres: Aus dem Steilhang wird ein Kraterrand - 26. Februar 2015
Ceres: Langer Steilhang und viele Krater - 18. Februar 2015
Dawn: Die Rotation des Zwergplaneten Ceres - 5. Februar 2015
Dawn: Neue Bilder von Ceres übertreffen Hubble - 27. Januar 2015
Dawn: Erste Details von Zwergplanet Ceres - 19. Januar 2015
Dawn: Anflugphase auf Zwergplanet Ceres beginnt - 30. Dezember 2014
Dawn: Erster Blick auf Zwergplanet Ceres - 8. Dezember 2014
Vesta: Das Geheimnis des dunklen Materials - 3. Juli 2014
Dawn: Wo der Asteroid Vesta am schönsten ist - 16. Dezember 2013
Dawn: Atlas des Asteroiden Vesta veröffentlicht - 16. September 2013
Dawn: Rätselhafte Erosionsrinnen auf Vesta - 10. Dezember 2012
Dawn: Sonde auf dem Weg zu Ceres - 6. September 2012
Dawn: Abschied vom Asteroiden Vesta - 31. August 2012
Dawn: Falschfarbenblick auf Vestas Oberfläche - 7. Juni 2012
Vesta: Asteroid mit Merkmalen eines Planeten - 11. Mai 2012
Dawn: 40 zusätzliche Tage im Orbit um Vesta - 19. April 2012
Dawn: Die vielfältige Oberfläche von Vesta - 22. März 2012
Dawn: Erste Bilder aus niedrigem Vesta-Orbit - 22. Dezember 2011
Dawn: 3D-Flug über Vesta - 2. Dezember 2011
Dawn: Überraschendes vom Asteroiden Vesta - 16. September 2011
Dawn: Asteroidensonde erreicht Vesta - 15./17. Juli 2011
Links im WWW
Dawn, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://astronews.com/news/artikel/2015/12