Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
CURIOSITY
Erste Asteroidenbeobachtung vom Mars
von Stefan Deiters
astronews.com
25. April 2014

Erstmals konnte ein Asteroid des Sonnensystems von der Oberfläche des Mars beobachtet werden. Gelungen ist dies unlängst dem Marsrover Curiosity, der gleich zwei Asteroiden, nämlich Ceres und Vesta, auf einer Aufnahme festhielt. Die Beobachtungen dienten allerdings einem ganz anderem Zweck.

Asteroid

Das erste Asteroidenbild von der Marsoberfläche. Einmontiert sind weitere Beobachtungen von Curiosity aus jener Nacht. Bild: NASA/JPL-Caltech / MSSS / Texas A&M  [Gesamtansicht]

Dem Marsrover Curiosity ist wieder einmal etwas Besonderes gelungen: Auf einer Aufnahme, die der Rover zur Erde sandte, waren zwei lichtschwache Spuren zu sehen, bei denen es sich um die Asteroiden Ceres und Vesta handelte. Das Bild stellt damit die erste Aufnahme eines Asteroiden dar, die von der Oberfläche des Planeten gemacht wurde.

Ceres und Vesta gehören zu den größten Asteroiden im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter. Ceres wird zudem auch als Zwergplanet klassifiziert. Die Aufnahme von Curiosity, die die beiden Objekte zeigt, entstand am 21. April 2014. Die Belichtungszeit betrug zwölf Sekunden. In der gleichen Nacht konnte Curiosity auch die Marsmonde Phobos und Deimos sowie die Planeten Jupiter und Saturn beobachten.

Die Asteroiden waren auch gar nicht das Ziel der Wissenschaftler: "Die Beobachtungen war Teil eines Experiments, mit dem die Klarheit der Atmosphäre in der Nacht am Standort von Curiosity getestet werden sollte", erläutert Mark Lemmon von der Texas A&M University in College Station. "Hier entwickeln sich zu dieser Jahreszeit Wassereiswolken und Dunst. Hauptziele waren die beiden Marsmonde in dieser Nacht, doch wir haben eine Beobachtungszeit gewählt, in der einer der beiden Monde sich am Himmel in der Nähe von Ceres und Vesta befand."

Ceres und Vesta sind auch Ziele der laufenden NASA-Mission Dawn. Die Sonde hatte in den Jahren 2011 und 2012 den Asteroiden Vesta aus einer Umlaufbahn untersucht und befindet sich gegenwärtig auf dem Weg zum Zwergplaneten Ceres, in dessen Orbit die Sonde im kommenden Jahr einschwenken soll.

Werbung

Der Marsrover Curiosity hatte zu Beginn des Monats auf seinem Weg zum Zentralberg des Gale-Kraters eine Region erreicht, die vom Betriebsteam des Rovers am Jet Propulsion Laboratory der NASA "the Kimberley" getauft wurde. Curiosity soll hier einige Wochen lang die vorhandenen Gesteinstypen untersuchen, um mehr über die Umweltbedingungen in der frühen Marsgeschichte zu erfahren. Ähnliche Studien sind dann auch später in den unteren Hängen des Zentralbergs des Gale-Kraters geplant.

Curiosity war im August 2012 im Gale-Krater des Mars gelandet und hatte in einem Yellowknife Bay genannten Bereich über mehrere Monate seine Instrumente ausprobiert und getestet. Dabei war es bereits gelungen, das eigentliche Ziel der Mission zu erfüllen, nämlich einen Beweis dafür zu finden, dass es auf dem Mars früher deutlich lebensfreundlichere Bedingungen gab als heute.

Inzwischen ist Curiosity auf dem Weg zu einem geeigneten Ort am Fuß des Zentralbergs, von dem sich interessante Gesteinsschichten in den unteren Hangregionen gut erreichen lassen sollten. Auf dem Weg dorthin sind aber immer wieder Stopps für wissenschaftliche Untersuchungen geplant.

Forum
Erste Asteroidenbeobachtung vom Mars. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Curiosity: Marsrover vor umfangreichen Untersuchungen - 7. April 2014
Mars Science Laboratory, Missions-Webseite bei astronews.com mit Missionslog
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Links im WWW
Mars Science Laboratory, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://astronews.com/news/artikel/2014/04