Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
MARS SCIENCE LABORATORY
Curiosity unternahm erste Testfahrt
von Stefan Deiters
astronews.com
23. August 2012

Der Marsrover Curiosity hat gestern seine erste Fahrt auf dem Mars unternommen. Der Rover ist dadurch jetzt rund sechs Meter von seiner Landestelle entfernt. Dieser hat die NASA zudem den Namen Bradbury Landing gegeben - nach dem in diesem Jahr verstorbenen Science-Fiction-Autor Ray Bradbury, der gestern seinen 92-jährigen Geburtstag hätte feiern können.

Spuren

Erste Spuren im Marssand: Rechts und links daneben sind noch die Spuren der Triebwerke der Landeeinheit zu erkennen. Bild: NASA / JPL-Caltech [Großansicht]

Curiosity fährt - das Antriebssystem des Rover funktioniert wie erwartet. Das ist die erlösende Nachricht für das Team am Jet Propulsion Laboratory rund 16 Tage nach der Landung des Rovers auf dem Mars. Nach der ersten Fahrt befindet sich Curiosity nun rund sechs Meter von seiner Landestelle entfernt und hinterließ die ersten Spuren im Marssand. Die Stelle, so meinte ein Teammitglied gestern Abend auf einer Pressekonferenz, sei etwas ganz Besonderes, da es schließlich nur einen einzigen Punkt auf dem Mars gäbe, wo die Spuren eines gelandeten Rovers beginnen. Der Landeplatz erhielt dann auch gestern von der NASA einen Namen: Bradbury Landing.

Damit will das Curiosity-Team an den Science-Fiction-Autor Ray Bradbury erinnern, der gestern seinen 92-jährigen Geburtstag hätte feiern können. Der Autor von bekannten Romanen wie "Fahrenheit 451" und "Die Mars-Chroniken", war im Juni verstorben. Die Namensfindung, so Michael Meyer, der NASA-Programmwissenschaftler für Curiosity, sei keine schwere Entscheidung für das Wissenschaftlerteam gewesen. "Viele von uns und Millionen weiterer Leser wurden von den Geschichten von Ray Bradbury inspiriert, über Leben auf dem Mars nachzudenken."

Mit der gestrigen Testfahrt ist nun sichergestellt, dass das Antriebssystem des Rovers vollständig einsatzfähig ist. Curiosity wird sich nun noch einige Tage in der Nähe der Landestelle aufhalten, um weitere Instrumententests durchzuführen und auch die Umgebung der Landestelle näher zu untersuchen. Anschließend soll sich der Rover zu seinem ersten Ziel aufmachen, einem Bereich, der von der NASA "Glenelg" getauft wurde und der sich ungefähr 400 Meter von der Landestelle entfernt in Richtung Ost-Südost befindet.

Werbung

"Curiosity ist ein deutlich komplexeres Fahrzeug als frühere Rover", erläutert der Curiosity-Projektmanager Pete Theisinger vom Jet Propulsion Laboratory. "Die Tests und Kalibrierungen während der ersten Wochen der Mission sind eine wichtige Grundlage dafür, dass wir diesen kostbaren Schatz unserer Nation mit der nötigen Sorgfalt betreiben können. In den ersten 16 Tagen haben wir bereits hervorragende Fortschritte gemacht."

In den vergangenen Tagen waren vom Wissenschaftsteam bereits verschiedene Instrumente am Mast des Rovers für erste Untersuchungen genutzt worden. Das Chemistry and Camera (ChemCam)-Instrument hat mit Hilfe eines Lasers und eines Spektrometers erste Untersuchungen von Gestein vorgenommen, das durch die Triebwerke während der Landung freigelegt worden war. Über die Inbetriebnahme von Curiosity berichtet astronews.com täglich aktuell im Missionslog, in dem sich auch zahlreiche weitere Bilder finden.

Forum
Curiosity unternahm erste Testfahrt. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Mars Science Laboratory: Curiosity mit neuer Software - 15. August 2012
Mars Science Laboratory: Gespanntes Warten auf Beginn der Mission - 7. August 2012
Mars Science Laboratory: Curiosity sicher im Gale-Krater gelandet - 6. August 2012
Mars Science Laboratory: Nächstes Ziel: Landung im Gale-Krater - 3. August 2012
2001 Mars Odyssey: Sonde in Position für Curiosity-Landung - 25. Juli 2012
Mars Science Laboratory: Die entscheidenden sieben Minuten - 17. Juli 2012
Mars Science Laboratory: Landung näher am Mount Sharp geplant - 12. Juni 2012
Mars Science Laboratory: Noch 90 Tage bis zur riskanten Landung - 7. Mai 2012
Mars Science Laboratory: Sonnensturm traf auch Curiosity - 30. Januar 2012
Mars Science Laboratory: Curiosity misst Strahlung im All - 14. Dezember 2011
Mars Science Laboratory: Curiosity soll im Gale-Krater landen - 22. Juli 2011
Mars Science Laboratory, Missions-Webseite bei astronews.com mit Missionslog
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Links im WWW
Mars Science Laboratory, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://astronews.com/news/artikel/2012/08