Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
2001 MARS ODYSSEY
Sonde in Position für Curiosity-Landung
von Stefan Deiters
astronews.com
25. Juli 2012

In weniger als zwei Wochen wird der Marsrover Curiosity auf dem roten Planeten landen. Damit man auf der Erde möglichst frühzeitig über den Verlauf des riskanten Manövers informiert ist, soll die Sonde 2001 Mars Odyssey Daten von Curiosity direkt zur Erde weiterleiten. Dazu wurde der Orbit der Sonde nun erfolgreich angepasst.

2001 MO

Die NASA-Sonde 2001 Mars Odyssey. Foto: NASA / JPL

Die NASA-Sonde 2001 Mars Odyssey hat durch ein sechs Sekunden dauerndes Zünden der Triebwerke ihren Orbit so angepasst, dass die Sonde am Morgen des 6. August optimal positioniert sein wird, um Daten der Landung des Marsrovers Curiosity unmittelbar zur Erde übertragen zu können. Das Mars Science Laboratory, mit dem sich Curiosity gegenwärtig dem roten Planeten nähert, kann während des Flugs durch die Marsatmosphäre nur in begrenztem Umfang Daten direkt zur Erde senden. Unmittelbar vor der Landung wird die Erde - von der Position der Raumsonde aus gesehen - sogar unter dem Marshorizont stehen, so dass eine Übermittlung von Daten nicht mehr möglich ist. 2001 Mars Odyssey soll helfen, trotzdem möglichst schnell an Daten zu gelangen.

Mitte des Monats erschien es noch fraglich, ob 2001 Mars Odyssey tatsächlich in der Lage sein würde, eine quasi Echtzeit-Datenverbindung mit Curiosity herzustellen. Die Sonde hatte sich nämlich am 11. Juli in einen sogenannten Safe-Mode geschaltet. In einen Safe-Mode versetzt sich eine Sonde immer dann, wenn ein unerwartetes Problem oder eine Fehlfunktion auftritt. Wissenschaftliche Beobachtungen oder auch Datenübermittlungen für andere Sonden werden dann eingestellt und die Sonde wartet auf neue Instruktionen von der Erde. 2001 Mars Odyssey konnte aber inzwischen wieder den Normalbetrieb aufnehmen und so gestern das Manöver zur Orbitanpassung vornehmen.

Werbung

Ohne dieses Manöver hätte die Sonde die Landeregion erst rund zwei Minuten nach der Landung erreicht und die Informationen über den Erfolg der Landung hätte erst mit Verzögerung zur Erde geschickt werden können. Die Landung selbst wäre auch bei einem Ausfall von 2001 Mars Odyssey nicht gefährdet gewesen, da das Mars Science Laboratory das anspruchsvolle Manöver vollkommen selbstständig durchführt. Die ersten Informationen über die Landung erwartet das Curiosity-Team nun, wie ursprünglich geplant, am 6. August um 7.31 Uhr MESZ.

"Die Informationen, die wir erhalten haben, deuten darauf hin, dass das Manöver wie vorgesehen abgeschlossen wurde", so Gaylon McSmith, der Projektmanager für 2001 Mars Odyssey am Jet Propulsion Laboratory der NASA. "Odyssey arbeitet im Marsorbit länger als jede andere Sonde, es ist daher nur angemessen, dass ihr bei der Ankunft der neusten Sonde eine besondere Rolle zukommt." 2001 Mars Odyssey befindet sich seit 2001 im Orbit um den roten Planeten.

Außer Odyssey werden auch die NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter und die europäische Marssonde Mars Express die Landung von Curiosity verfolgen. Beide Sonde sollen die Informationen allerdings aufzeichnen und zu einem späteren Zeitpunkt zur Erde senden und nicht, wie Odyssey, direkt weiterleiten. 2001 Mars Odyssey und der Mars Reconnaissance Orbiter sind auch während der auf zunächst zwei Jahre angelegten Mission von Curiosity für Datenübertragungsdienste eingeplant.

Forum
Sonde 2001 Mars Odyssey in Position für Curiosity-Landung. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Mars Science Laboratory: Die entscheidenden sieben Minuten - 17. Juli 2012
Mars Science Laboratory: Landung näher am Mount Sharp geplant - 12. Juni 2012
Mars Science Laboratory: Noch 90 Tage bis zur riskanten Landung - 7. Mai 2012
Mars Science Laboratory: Curiosity soll im Gale-Krater landen - 22. Juli 2011
Mars Science Laboratory, Missions-Webseite bei astronews.com mit Missionslog
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Links im WWW
Mars Science Laboratory, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://astronews.com/news/artikel/2012/07