Mit CIMON soll im Sommer der weltweit erste fliegende und autonom agierende Astronauten-Assistent mit einer Künstlichen Intelligenz zur Internationalen Raumstation ISS aufbrechen und dort unter anderem dem ESA-Astronaut Alexander Gerst im Columbus-Weltraumlabor assistieren. Heute ist während eines Parabelflugs schon einmal ein Test in Schwerelosigkeit geplant. (9. März 2018)

Weiterlesen...