Weltraumschrott, also unkontrollierte Objekte im Erdorbit, bergen massive Risiken für die moderne Raumfahrt und damit für alle satellitengestützten Anwendungen, an die wir uns inzwischen gewöhnt haben. Jetzt haben Forscher einen Faserlaser entwickelt, mit dem es möglich ist, die Lage und Bewegungsrichtung von Weltraumschrott zuverlässig zu bestimmen. (4. September 2017)

Weiterlesen...