Einsteins Äquivalenzprinzip ist für das Verständnis der Gravitation und der relativistischen Raumzeit von fundamentaler Bedeutung. Bis jetzt war dieses Prinzip nur für Systeme getestet worden, deren Gesamtmasse sich in einem klassischen Zustand befindet. Jetzt wurde es erstmals für Atome auf die Probe gestellt, deren Gesamtmasse in einer Quantensuperposition überlagert war. (7. Juni 2017)

Weiterlesen...