Die Materie im Raum zwischen den Galaxien bildet ein gewaltiges Netzwerk verbundener Filamente. Astronomen ist es jetzt erstmals gelungen, die Feinstruktur dieses Netzwerks rund zwei Milliarden Jahre nach dem Urknall zu vermessen. Dabei halfen ihnen Paare heller Quasare. Die Ergebnisse könnten helfen, die sogenannte Reionisierungsära der kosmischen Geschichte besser zu verstehen. (28. April 2017)

Weiterlesen...