Die europäische Südsternwarte ESO hat am Mittwoch eine neue Ansicht der Galaxie NGC 1055 vorgestellt. Das System ist etwas größer als unsere Milchstraße und wir sehen es von der Erde aus direkt von der Seite. So lassen sich zwar keine Spiralarme erkennen, doch dafür Hinweise darauf, dass NGC 1055 durch eine benachbarte Galaxie gestört wurde. (2. März 2017)

Weiterlesen...