Werbung
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Der Sternenhimmel im Februar 2017: Venus glänzt am Abendhimmel

  1. #1

    Standard Der Sternenhimmel im Februar 2017: Venus glänzt am Abendhimmel

    Werbung
    Wer am Abend nach Westen schaut, kann unseren Nachbarplaneten Venus kaum übersehen: Sie ist derzeit der Glanzpunkt am abendlichen Himmel. Der deutlich leuchtschwächere Mars leistet ihr noch Gesellschaft. Ansonsten locken im Februar weiterhin die Sternbilder des Winters, in denen sich so manches interessante Ziel für eine Exkursion am nächtlichen Himmel bietet. (1. Februar 2017)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.601

    Standard

    Moin,
    Zitat Zitat von astronews.com Redaktion Beitrag anzeigen
    Wer am Abend nach Westen schaut, kann unseren Nachbarplaneten Venus kaum übersehen: Sie ist derzeit der Glanzpunkt am abendlichen Himmel. Der deutlich leuchtschwächere Mars leistet ihr noch Gesellschaft. Ansonsten locken im Februar weiterhin die Sternbilder des Winters, in denen sich so manches interessante Ziel für eine Exkursion am nächtlichen Himmel bietet. (1. Februar 2017)

    Weiterlesen...
    Der Februar startet mit einer netten Konjunktion von Mond, Mars und Venus: https://frank-specht.de/photography/...-venus-006.jpg
    cs, Frank
    frank-specht.de

  3. #3
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    3.Planet Ing-River
    Beiträge
    343

    Standard

    \(\LaTeX\)

    Mars und Uranus im Februar 2017
    Ende Februar kommen Mars und Uranus sich näher (am 26 weniger als 1 Grad) Uranus links neben Mars, also leicht zu finden.
    Das ganze beginnt mit der Dunkelheit bei ca. 30 Grad über Horizont.
    $$\; \bbox[black,60px,border:3px solid #FFF]{
    \begin{matrix}
    & \color{#D74}{\bullet} \quad \; \color{#D74}{Mars}\\
    \color{#88F}{\cdot} \quad & \color{#88F}{Uranus}
    \end{matrix}}$$

    Mars mit 1,5 mag und
    Uranus mit 6,1 mag.
    Bild: Künstlerische Darstellung. (Wotan)


    Am 26.2 wird es auch noch eine Sonnenfinsternis geben, allerdings auf der Südhalbkugel, ist in Europa nicht sichtbar.
    Hoffentlich fällt der Mondschatten nicht auf Uranus, der ist sowieso nicht besonders hell.




    Das „Bild“ ist eine LaTeX bzw. MathJax Anwendung.
    Geändert von Wotan (12.02.2017 um 06:46 Uhr)
    Grüße
    Wotan

  4. #4
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.601

    Standard

    Hallo Wotan!
    Zitat Zitat von Wotan Beitrag anzeigen
    Ende Februar kommen Mars und Uranus sich näher (am 26 weniger als 1 Grad) Uranus links neben Mars, also leicht zu finden.
    Sollte der Himmel klar sein, werde ich die Konjunktion auch fotografieren
    cs, Frank
    frank-specht.de

  5. #5
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    3.Planet Ing-River
    Beiträge
    343

    Standard

    Zitat Zitat von FrankSpecht Beitrag anzeigen
    ... Sollte der Himmel klar sein, werde ich die Konjunktion auch fotografieren
    Hallo Frank,

    wenn das mal was wird?

    Drücke mal die Daumen damit der Wind eine Wolkenlücke schafft,
    ist wahrscheinlich kein gutes Omen wenn sich die Götter Uranus und Mars begegnen.
    Grüße
    Wotan

  6. #6
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.601

    Standard

    Werbung
    Zitat Zitat von Wotan Beitrag anzeigen
    wenn das mal was wird?
    Ja, sieht meteorologisch leider sehr übel aus
    cs, Frank
    frank-specht.de

Ähnliche Themen

  1. Der Sternenhimmel im Januar 2017: Unsere Nachbarplaneten am Abend
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2017, 13:40
  2. Der Sternenhimmel im Februar 2016: Planetenparade am Morgenhimmel
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2016, 02:08
  3. Konjunktionen: Venus und Jupiter am westlichen Abendhimmel
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 12.07.2015, 15:28
  4. Der Sternenhimmel im Juni 2014: Saturn glänzt und Jupiter verabschiedet sich
    Von astronews.com Redaktion im Forum Amateurastronomie allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 10:41
  5. Der Sternenhimmel im Februar 2014: Strahlende Venus am Morgenhimmel
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2014, 16:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C