GREGOR, das größte Sonnenteleskop Europas, wurde vor vier Jahren offiziell eingeweiht und begann 2014 mit wissenschaftlichen Messungen. Jetzt legten Forscher die ersten Ergebnisse vor: Unter anderem konnten sie die kleinskaligen und sehr schwachen Magnetfelder in den ruhigen Regionen der Sonne detaillierter messen als je zuvor. (5. Dezember 2016)

Weiterlesen...