Eine der größten Gefahren für Astronauten ist die Strahlenbelastung, die sie während ihres Aufenthalts im All ausgesetzt sind. Der französische ESA-Astronaut Thomas Pesquet hat nun erstmals einen neuen Strahlendetektor dabei, mit dem sich die Strahlungsdosis in Echtzeit ermitteln lässt. Bislang konnte diese erst nach Rückkehr zu Erde bestimmt werden. (24. November 2016)

Weiterlesen...