Werbung
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Schwarze Löcher: Entfernte Galaxie ist Schwarzes Loch

  1. #21
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    Werbung
    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen

    Das indes nicht, denn dann hätte das Universum unendlich viel Masse.
    Hallo Ralf,

    ja genau. Das war ja das, was mich verwirrte - oder es immer noch tut, ich weiß nicht mehr... Es gibt so viele Threads schon.

    Gruß,
    Dgoe

  2. #22
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    @webmaster:
    Den Link sollte man aus #16 und #19 entfernen. Das ist GdM² und sowieso nur SEO-manipulativ eingeschleust.

  3. #23
    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    62

    Standard

    Von mir aus, ich schweige.

  4. #24
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.036

    Standard

    Zitat Zitat von worlov Beitrag anzeigen
    Von mir aus, ich schweige.
    Warum schweigen ? - Du könntest Deinen Müll doch im GdM abladen, da würde man Dir dann während maximal 30 Tagen erklären, wie es richtig geht. Dabei könntest Du bei Interesse auch etwas lernen und Deine Bücher dann korrigieren.

    Und wenn es gut läuft, will ich der erste sein, der beantragt, die Thread-Frist zu verlängern.

  5. #25
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    769

    Standard

    Werbung
    Nach dem Objekt VLA J2130+12 "stellares SL + Begleitstern mit 10-20% So" in 7.200 Lj Entfernung
    wurde per Zufall ein weiteres Pärchen in unserer Galaxie mit NuSTAR im Sternbild Tukan (Südhimmel) entdeckt.

    Bei der Beobachtung der Quelle 47TucX9 kam man zur Feststellung, daß es ein "stellares SL + weißer Zwerg" sein könnte.
    Der Zwerg umkreist das SL in 28 min in ca. 1 Mio km Entfernung, allerdings ist unklar, wie sich solche Pärchen bilden können.
    Durch Gravitationswellen hat sich der Stern über gaaaanz lange Zeit dem SL genähert, jetzt saugt das SL Masse ab,
    dieser Prozeß ermöglicht die Beobachtung, dadurch wird sich der Zwerg aber wieder entfernen und das Loch aushungern.

    https://arxiv.org/abs/1702.02167
    The simultaneous radio/X-ray flux ratio is consistent with either a black hole primary or a neutron star primary, if the neutron star is a transitional millisecond pulsar.
    Considering the measured orbital period (with other evidence of a white dwarf donor), and the lack of transitional millisecond pulsar features in the X-ray light curve,
    we suggest that this could be the first ultracompact black hole X-ray binary identified in our Galaxy.
    Grüße Dip

    Nachtrag: das System ist 14.800 Lj entfernt
    Geändert von Herr Senf (14.03.2017 um 11:07 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Schwarze Löcher: Riesiges Schwarzes Loch verschlingt Stern
    Von astronews.com Redaktion im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2015, 21:40
  2. das am weitesten entfernte Schwarze Loch
    Von ispom im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 19:20
  3. Schwarze Löcher: Schwarzes Loch aus Galaxie katapultiert
    Von astronews.com Redaktion im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 15:13
  4. Schwarze Löcher: Kleinstes Schwarzes Loch entdeckt
    Von astronews.com Redaktion im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 10:50
  5. Schwarze Löcher: Neuer Rekord für stellares Schwarzes Loch
    Von astronews.com Redaktion im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 22:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C