Werbung
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Beschleunigung mit 1g

  1. #21
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.625

    Standard

    Werbung
    Moin MAC,
    Zitat Zitat von mac Beitrag anzeigen
    Ja, das sollte ich auch angesichts der ungleichen Verteilung des jeweiligen Zeitaufwandes nicht vergessen!
    Ist zwar OT, aber der User JensU hat in seinen bisherigen zweidutzend Postings eh nichts Substanzielles gebracht.
    Also OT konkret zu deinem Satz: Ihr nehmt euch beide (also du und Bynaus) keinen Unterschied, es dem interessierten stillen Mitleser so angenehm wie möglich zu machen - danke!
    Geändert von FrankSpecht (12.01.2018 um 01:08 Uhr)
    cs, Frank
    frank-specht.de

  2. #22
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.346

    Standard

    Hallo Frank,

    vielen Dank für die Blumen!

    Herzliche Grüße

    MAC

  3. #23
    Registriert seit
    30.12.2017
    Ort
    Dessau-Roßlau
    Beiträge
    39

    Standard

    Vielen Dank für die Antworten und Masseberechnung für chemische Raketenantriebe.
    Die Betrachtung ist natürlich Antriebsspezifisch.
    Wenn wir für die gleiche Strecke mit 20g beschleunigen und abbremsen würden, wären wir 1h unterwegs und 2 Tonnen leichter.
    Meine Version bzw. Antrieb kommt später.
    Ich würde mich nicht in eine Rakete setzen die mit 1g beschleunigt.

    Gruß,
    Jens

  4. #24
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.346

    Standard

    Werbung
    Hallo Jens,

    Zitat Zitat von JensU Beitrag anzeigen
    Die Betrachtung ist natürlich Antriebsspezifisch.
    Ja.



    Zitat Zitat von JensU Beitrag anzeigen
    Wenn wir für die gleiche Strecke mit 20g beschleunigen und abbremsen würden, wären wir 1h unterwegs
    Das ist falsch!



    Zitat Zitat von JensU Beitrag anzeigen
    und 2 Tonnen leichter.
    Hier wäre ja vielleicht ein Einstieg in eine Diskussion möglich, die mehr als nur heiße Luft von Deiner Seite bietet,
    denn alle Deine bisherigen Posts hier im Forum enthalten nur frei in der Luft hängende Behauptungen, oder triviale Allgemeinplätze.



    Zitat Zitat von JensU Beitrag anzeigen
    Meine Version bzw. Antrieb kommt später.
    Schön! Komm wieder, wenn Du substanzielle, nachprüfbare Aussagen machen willst.

    Herzliche Grüße

    MAC

Ähnliche Themen

  1. Maximale Beschleunigung
    Von torsion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 07:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C