Werbung
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Der Sternenhimmel im März 2016: Frühlingsbeginn und Jupiter in Opposition

  1. #1

    Standard Der Sternenhimmel im März 2016: Frühlingsbeginn und Jupiter in Opposition

    Werbung
    Der Jupiter ist momentan am Nachthimmel der unbestrittene Star: Der Gasriese erreicht nämlich am 8. März seine Oppositionsstellung zur Sonne. Mars und Saturn sind in der zweiten Nachthälfte zu sehen. Außerdem macht sich am Himmel langsam der Frühling mit seinen typischen Sternbildern bemerkbar. In Südostasien ist eine Sonnenfinsternis zu sehen. (1. März 2016)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    3.Planet Ing-River
    Beiträge
    343

    Standard

    Zitat Zitat von astronews.com Redaktion Beitrag anzeigen
    .... In Südostasien ist eine Sonnenfinsternis zu sehen. ... Weiterlesen...
    Am Ing River wird das um 7 Uhr morgens passieren also kurz nach Sonnenaufgang. Das Ende ist so gegen 8:30 Uhr, hier allerdings nur eine partielle Sonnenfinsternis ich werde es im Auge behalten . Das Wetter ist im Augenblick eher ungünstig, warten wir den 9 März ab.
    Grüße
    Wotan

  3. #3
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.035

    Standard

    Zitat Zitat von Wotan Beitrag anzeigen
    hier allerdings nur eine partielle Sonnenfinsternis ich werde es im Auge behalten .
    Hallo Wotan,

    im Jahre 1976 hat sich meine Mutter eine schwere Augenverletzung zugezogen, als sie damals die partielle Sonnenfinsternis "im Auge" behalten hat. Auch ich habe damals in der Schule noch mit einer Kerze russgeschwärzte Scheiben benutzt; wenigstens hat der Chemielehrer mit dem Schulfernrohr die partielle Sonnenfinsternis auf ein Blatt Papier projiziert.

    Meine Mutter hatte am Ende Glück und die Brandblasen auf ihrer Netzhaut sind wieder zurückgegangen, so dass "nur" kleinräumig verbrannte Flächen auf ihrer Netzhaut zurückgeblieben sind, die ihr Gehirn aber wegrechnen kann, so dass sie nach einigen Wochen wieder normal sehen konnte.

    Also: Projizieren oder für wenige Sekunden SoFi-Brille, aber keine !!


    Freundliche Grüsse, Ralf
    Geändert von ralfkannenberg (05.03.2016 um 20:17 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    4.610

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Also: Projizieren oder für wenige Sekunden SoFi-Brille, aber keine !!
    Mich würden da mal spektroskopische Tests handelsüblicher SoFi-Brillen interessieren. Die Baader-Folie soll ja nur sehr enge Wellenlängenbereiche durchlassen. Aber ob das alle SoFi-Brillen so gut können, möchte ich mal bezweifeln.
    Freundliche Grüße, B.

  5. #5
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.035

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Mich würden da mal spektroskopische Tests handelsüblicher SoFi-Brillen interessieren. Die Baader-Folie soll ja nur sehr enge Wellenlängenbereiche durchlassen. Aber ob das alle SoFi-Brillen so gut können, möchte ich mal bezweifeln.
    Hallo Bernhard,

    zur partiellen Sonnenfinsternis 1996 habe ich in einem Optikergeschäft gefragt, ob die SoFi-Brillen auf Infrarot-Strahlen geprüft wurden.

    Die wollten wissen, was "Infrarot-Strahlen" seien ...


    Freundliche Grüsse, Ralf

  6. #6
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    3.Planet Ing-River
    Beiträge
    343

    Standard SoFi 2016 der Countdown läuft

    Hallo,

    der Mond nähert sich der Sonne.

    • Am 7. wird er in der Nähe der Venus sein und
    • am 8. beim Merkur.
    • Am 9.3.2016 um 6:51 beginnt der Mond die Sonnenscheibe zu verdecken, dann wird die Sonne auf 3,5 Grad stehen (Horizont 0 Grad). Der Landschaftshorizont in dieser Richtung liegt bei ca. 3 Grad. Das wird ein Sonnenaufgang mit anschließender Sonnenfinsternis. Die Mondscheibe verlässt die Sonnenscheibe um 8:32 Uhr dann steht die Sonne auf 27 Grad.

    Heute habe ich probe Aufnahmen gemacht, der Mond war zu sehen aber Venus und Merkur kamen nicht durch da schlechte Sicht.

    Danke für die Warnhinweise, fürs Auge ist es gefährlich und eine falsche Schutzbrille ist kontraproduktiv da macht die Pupille nur weiter auf. Man spürt keinen Schmerz, das macht es riskant.

    Ich dachte auch an Projizieren. Habe mal eine Lochkamera (Camera obscura) mit großer Brennweite berechnet. Bei 2 m Brennweite und Lochblendendurchmesser von 1,4 mm hätte ich eine 19 mm große Sonne als Bildgröße. Wenn ich das Material zusammen bekomme baue ich so eine Kamera.
    ("Brennweite" = Bildweite)


    Zeitangaben Lokalzeit Ing River
    Momentane Differenz zur UTC: + 07:00
    Momentane Differenz zur MEZ:+ 06:00
    Geändert von Wotan (06.03.2016 um 14:32 Uhr)
    Grüße
    Wotan

  7. #7
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    3.Planet Ing-River
    Beiträge
    343

    Standard SoFi 2016 der Countdown läuft

    Der Mond nähert sich der Sonne.

    Heute befindet sich er Mond zwischen Venus und Sonne (von der Erde aus betrachtet),
    auf der Höhe von Merkur. Der Mond strahlt in seiner ganzen Pracht, allerdings nur die Rückseite deshalb ist er von der Erde aus so gut wie nicht zu sehen. Morgen befindet er sich zwischen Erde und Sonne und wirft einen Schatten auf Asien.

    Falls es jemand sehen möchte, kann ich „Livebilder“ Schalten. Interesse ?
    Geändert von Wotan (08.03.2016 um 11:19 Uhr)
    Grüße
    Wotan

  8. #8
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.035

    Standard

    Zitat Zitat von Wotan Beitrag anzeigen
    Falls es jemand sehen möchte, kann ich „Livebilder“ Schalten. Interesse ?
    Aber natürlich

  9. #9
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    3.Planet Ing-River
    Beiträge
    343

    Standard SoFi 2016 der Countdown läuft

    hier am Ing River wird es eine partielle Sonnenfinsternis geben.



    Grüße
    Wotan

  10. #10
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    3.Planet Ing-River
    Beiträge
    343

    Standard SoFi März 2016 der Countdown läuft

    Werbung
    Die Venus ist schon aufgegangen.

    Bilder in wenigen Minuten.
    Grüße
    Wotan

Ähnliche Themen

  1. Der Sternenhimmel im Januar 2016: Jupiter, Venus und die Sterne des Winters
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 14:30
  2. Der Sternenhimmel im März 2015: Frühlingsbeginn und eine kleine SoFi
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 10:35
  3. Der Sternenhimmel im Februar 2015: Wintersterne und Jupiter in Opposition
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2015, 22:11
  4. Der Sternenhimmel im Januar 2014: Gasriese Jupiter in Opposition
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 04:38
  5. Der Sternenhimmel im Dezember 2012: Jupiter in Opposition und die Wintersterne
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 21:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C