Werbung
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Challenger-Unglück vor 30 Jahren: Gedenken an schwarzen Tag der Raumfahrt

  1. #1

    Standard Challenger-Unglück vor 30 Jahren: Gedenken an schwarzen Tag der Raumfahrt

    Werbung
    Der 28. Januar 1986 ist ein schwarzer Tag für die amerikanische Raumfahrt: Unter den Augen der Weltöffentlichkeit explodierte die Raumfähre Challenger 73 Sekunden nach dem Start über Florida. Alle sieben Besatzungsmitglieder kamen ums Leben. Das Unglück hatte weitreichende Folgen und erschütterte den Glauben an die damals noch relativ neuen Space Shuttle. (28. Januar 2016)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.611

    Standard

    Moin,
    ich war damals Angestellter bei der Bundeswehr und bekannt für meine Affinität zu Raumfahrt und Astronomie.
    Das wusste auch mein vorgesetzter StUffz. Und der kam freudestrahlend mit den Worten (sinngemäß) "Das muss ich dem Specht erzählen" zu mir, kurz nachdem das Unglück in den TV-Nachrichten übermittelt wurde.
    Der StUffz hatte Glück, dass ich mich in dem Moment nicht selbst zur Waffe machte

    Aber, wie vielleicht einigen von euch auch aufgefallen ist: Am 27. Januar 1967 verbrannten drei Astronauten bei einer Übung von Apollo-1.
    Interessanterweise ist das Ereignis wohl schon weitgehend im Laufe der Geschichte untergegangen. Oder der Jahrestag wird im kommenden Jahr richtig groß zelebriert, wären dann 50 Jahre.
    Mann, was haben wir es nur mit den Jahrestagen modulo(5) oder modulo(10)?
    Geändert von FrankSpecht (29.01.2016 um 03:25 Uhr)
    cs, Frank
    frank-specht.de

  3. #3
    Registriert seit
    20.11.2014
    Beiträge
    197

    Standard

    Hallo,
    das war 1967? Das habe ich damals absolut nicht mitbekommen, obwohl ich mich damals, als Schüler natürlich, auch schon für Astronomie interessiert habe. Erst später, nach Apollo 8 oder Apollo 11 oder noch später habe ich erst mitbekommen, dass da auch mal was schief gegangen ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    pane

  4. #4
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.036

    Standard

    Werbung
    Zitat Zitat von FrankSpecht Beitrag anzeigen
    Aber, wie vielleicht einigen von euch auch aufgefallen ist: Am 27. Januar 1967 verbrannten drei Astronauten bei einer Übung von Apollo-1.
    Interessanterweise ist das Ereignis wohl schon weitgehend im Laufe der Geschichte untergegangen. Oder der Jahrestag wird im kommenden Jahr richtig groß zelebriert, wären dann 50 Jahre.
    Mann, was haben wir es nur mit den Jahrestagen modulo(5) oder modulo(10)?
    Hallo Frank,

    als ich klein war war es noch das Thema. Ich vermute aber, dass dieses Unglück nicht in das Bewusstsein der Menschheit als "Raumfahrt-Unglück" gelangte, weil das Unglück auf der Erde und nicht im All passierte. "Apollo 1" - diesen Namen bekam sie ja erst später, war ja kein "Raumflug", sondern eine - selbstverständlich sehr wichtige - Übung auf der Erde mit Teilen der künftigen Ausrüstung.

    Im Übrigen gab es damals leider immer wieder Todesopfer bei Raumflügen; Sojus 11 ist mir da noch in trauriger Erinnerung geblieben, ein Unglück, bei dem zu aller Überraschung und dann natürlich Entsetzen die 3 Kosmonauten nach der Landung leblos in ihrer Kapsel in ihren Sitzen aufgefunden wurden.

    Ich denke, das Challenger-Unglück hat sich vor allem deswegen ins Gedächtnis eingeprägt, weil man höchste Sicherheitsanforderungen gestellt hatte, die Starts dutzende Male wegen minimaler Problemchen verschoben wurden und jedermann überzeugt war, dass die maximale Sicherheit gewährleistet sei und sowas nicht passieren könne.

    Ach ja: wäre das Apollo 13-Unglück bei Apollo 8 passiert, hätten das die Astronauten nicht überlebt, weil die Mondfähre noch nicht fertiggestellt war und man nur eine gleich schwere Attrappe mitgenommen hatte. Das bedeutet dass die Besatzung von Apollo 8 nicht wie diejenige von Apollo 13 in die Mondfähre hätte umsteigen können.


    Freundliche Grüsse, Ralf

Ähnliche Themen

  1. In x Jahren
    Von Der mit dem Franz golft im Forum Blick in die Zukunft allgemein
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.04.2016, 18:12
  2. Russische Raumfahrt: Schwarze Wochen für Russlands Raumfahrt
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2015, 15:43
  3. Absturz der Raumfähre "Challenger"
    Von hardy im Forum Space Shuttle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 21:12
  4. Vor 70 Jahren: Entdeckung der Kernspaltung
    Von hardy im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 21:08
  5. Raumfahrt: Studium der Raumfahrt-Informatik in Würzburg
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 13:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C