Werbung
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Kepler: Ein Schwarm aus Kometen um KIC 8462852?

  1. #21
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    122

    Standard

    Werbung
    Hallo Ralf,
    ich habe das nur von der Webseite hier reinkopiert, ohne eigene Wertung.

  2. #22
    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    739

    Standard

    Heute abend soll Green Bank, nachdem es mit empfindlicheren Empfängern ausgerüstet wurde,
    u.a. mit einer 2-monatigen Beobachtung im 8h-Rhythmus von KIC 8462852 beginnen, um Hinweise
    auf ... zu finden, erklärte Andrew Siemion von der Breakthrough Listen Initiative (Milner, Hawking).

    Grüße Dip

  3. #23
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    122

    Standard

    Danke für die Info Herr Senf!

    Daran sieht man, dass KIC 8462852 weiterhin eine starke Faszination auch auf viele Astronomen ausübt.

    Ich frage mich aber trotzdem was die mit Green-Bank empfangen wollen? Wir hatten das Thema doch schon einmal (hier), dass nach 1500 Lichtjahren keine Signale mehr empfangen werden können, selbst dann nicht wenn es dort eine hochentwickelte Zivilisation geben würde die ein interplanetares Internet und 2000 TV/Radio-Sender betreiben (da die Entfernung zu groß ist und sämtliche Radiosignale schon lange im Hintergrundrauschen untergegangen sind - ausgenommen Sender vom Typ Arecibo & Co.). Was erhoffen die sich also mit Green-Bank zu empfangen?

    Ich bin aber trotzdem weiterhin sehr gespannt auf mögliche Ergebnisse, denn die bisherigen Erklärungsversuche sind nicht befriedigend.
    Geändert von Ionit (26.10.2016 um 17:52 Uhr)

  4. #24
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    122

    Standard

    KIC 8462852 soll wohl von alleine flackern

    Seit Monaten spekuliert die Welt über "Tabbys Sterns", einen Stern, der in sehr unregelmäßigen Abständen mal heller, mal dunkler leuchtet. Die Vermutungen über die Ursache reichen von Kometenwolken bis hin zu gigantischen Alien-Konstruktionen – nun aber zeigt eine statistische Analyse der Helligkeitsschwankungen, dass das unregelmäßige Flackern wohl vom Stern selbst ausgeht.

    http://www.spektrum.de/news/tabbys-s...selbst/1433453

    Wie glaubhaft diese "statistische Untersuchung" ist, kann ich als Laie aber nicht sagen.

    Was meint ihr dazu?

  5. #25
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    6.731

    Standard

    Dass die Helligkeits-Schwankungen bei Tabby's Stern einer bestimmten Ausmass-Häufigkeits-Verteilung gehorchen ist interessant.

    Aber warum das jetzt bedeuten soll, dass die Schwankung "vom Stern selbst" ausgeht ist mir nicht klar. Sicher, das könnte eine Erklärung sein, aber ist es nicht auch denkbar, dass ein "verdunklender" Prozess, was auch immer er genau ist, ebenfalls einer solchen Ausmass-Häufigkeits-Verteilung folgt? So folgen z.B. die Trümmer-Grössen in Trümmer-Wolken einer bestimmten Grösse-Häufigkeitsverteilung.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten...
    Final-Frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

  6. #26
    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    739

    Standard

    Zur Trümmer-Theorie gab es erst gestern was https://arxiv.org/abs/1612.06121

    Zitat Zitat von Neslusan, Budaj
    It is found that it is possible to reproduce the basic features in the light-curve of KIC8462852 with only four objects enshrouded in dust clouds.
    The fact that they are all on similar orbits and that such models require only a handful of free parameters provide additional support for this hypothesis.

  7. #27
    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    739

    Standard

    Und heute folgt die nächste Variante https://arxiv.org/abs/1612.07332

    Zitat Zitat von Metzger, Shen, Stone
    Following an initial suggestion by Wright & Sigurdsson, we propose that the secular dimming behavior is the result of the inspiral
    of a planetary body or bodies into KIC 8462852, which took place ~10 to 1e4 years ago (depending on the planet mass).

  8. #28
    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    739

    Standard

    KIC 8462852 dimmt wieder, aktuell um 3%
    https://twitter.com/Astro_Wright/sta...28682114203648

    nun wären Spektralaufnahmen hilfreich, um an die Ursachen zu kommen.

  9. #29
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.589

    Standard

    Es gibt wieder eine neue Variante: Ein großer Ringplanet mit massiven Trojanern und einer Umlaufzeit von 12 Jahren.
    Das Modell sagt die Wiederkehr der variablen Dimmings (Trojaner in L4) für das Frühjahr 2021 voraus.
    PS: Der 3%-Dip vom 19./20. Mai ist nach dem Modell mit dem Verschwinden des Planeten hinter seiner Sonne erklärbar.
    we expect the passage of a new swarm of Trojans in front of the star starting during the early months of 2021, and a new transit of the main object during the first half of 2023.
    https://arxiv.org/abs/1705.08427

    Geändert von FrankSpecht (24.05.2017 um 12:37 Uhr)
    cs, Frank
    frank-specht.de

  10. #30
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    122

    Standard

    Werbung
    Hier gibt es auch einen deutschen Artikel zur Tronjaner-Theorie.
    http://www.spektrum.de/news/stecken-...tspiel/1460595

    Es bleibt spannend!

    Nachtrag:
    Ich hoffe aber, dass sich die "Tronjaner-Theorie" nicht bestätigen wird, denn die Entdeckung einer Kardaschow-Zivilisation Typ II wäre viel, viiiieeel spannender. ;-)
    Geändert von Ionit (25.05.2017 um 22:48 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Kometen: Alkohol vom Kometen Lovejoy
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2015, 11:35
  2. Kometen: Das Ende des Kometen Elenin
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 16:06
  3. Kometen: Heißes Wasser in kalten Kometen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 23:45
  4. Kometen: Aktive Regionen von Kometen im Visier
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 19:10
  5. Kometen-Beobachtungen
    Von ralfkannenberg im Forum Beobachtungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 00:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C