Werbung
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Mond: Totale Mondfinsternis am Montagmorgen

  1. #1

    Standard Mond: Totale Mondfinsternis am Montagmorgen

    Werbung
    In der zweiten Hälfte der Nacht von Sonntag auf Montag lässt sich von Mitteleuropa aus endlich einmal wieder eine totale Mondfinsternis in voller Länge verfolgen. Zwischen 4.11 Uhr und 5.24 Uhr MESZ wird sich der Mond komplett im Kernschatten der Erde befinden. Unser Begleiter wird der Erde zudem besonders nahe sein und daher am Himmel ein wenig größer erscheinen als sonst. (24. September 2015)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    4.642

    Standard

    Nur zur Erinnerung: In ein paar Stunden ist es soweit. Das Wetter scheint halbwegs mitzuspielen.
    Freundliche Grüße, B.

  3. #3
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.036

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Nur zur Erinnerung: In ein paar Stunden ist es soweit. Das Wetter scheint halbwegs mitzuspielen.
    Für eine Mondfinsternis stehe ich nicht um 4.11 Uhr auf

    Ich habe schon genug von denen gesehen. Was mir fehlt ist eine totale Sonnenfinsternis

  4. #4
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    4.642

    Standard

    Hallo Ralf,

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Was mir fehlt ist eine totale Sonnenfinsternis
    das ist doch normalerweise nur eine Preisfrage wegen der zugehörigen Fernreise und ein bisschen Glück, wegen des passenden Wetters. Empfehlenswert ist das allemal. Ich habe bisher nur die SoFi vom 11.08.1999 gesehen, aber das war schon ein unvergessliches Erlebnis.

    In diesem Frühjahr wäre Spitzbergen eine Reise wert gewesen, allerdings nur mit guter Ausrüstung gegen die Kälte und einem Waffenschein, wegen der Eisbären, also nichts für "Warmduscher".

    Ich stelle mir jetzt den Wecker.
    Geändert von Bernhard (28.09.2015 um 00:46 Uhr)
    Freundliche Grüße, B.

  5. #5
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.036

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Ich habe bisher nur die SoFi vom 11.08.1999 gesehen, aber das war schon ein unvergessliches Erlebnis.
    Hallo Bernhard,

    gesehen habe ich nichts, ich stand in Saarbrücken auf einem Berg im Regen.

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir jetzt den Wecker.
    Es geht auch ohne

    Der Mond ist jetzt schon fast verfinstert, ich kann ihn aus dem Fenster sehen.

    Ok, anziehen, etwas heissen Tee trinken, Feldstecher nehmen und vor die Haustüre ...


    Freundliche Grüsse, Ralf

    P.S. Im Gegensatz zu einer Sonnenfinsternis kann man eine Mondfinsternis gefahrlos mit einem Feldstecher anschauen !

  6. #6
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.036

    Standard

    Ich weiss ja nicht: der Mond sieht nicht grösser aus als sonst. Da wird wieder einmal Werbung betrieben ...

    Im Feldstecher sieht er aus wie der Pluto, auch von der Farbe her, und er hat auch so eine herzartige Struktur im unteren Teil. Allerdings verbleibt am unteren Rand ein heller Schein, der nun um den Mond wandert.

    Zudem ist der Sirius aufgegangen und noch 6 der Sadalstern-Gruppen waren sichtbar, diejenige der Zelte und des Königs allerdings nur im Feldstecher.

    Meine Frau ist gerade aufgewacht, kann ich es ihr auch noch vom Fenster aus zeigen.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  7. #7
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.036

    Standard

    Jetzt war ich noch zweimal unten; beim zweiten Mal hat es sich dann noch besonders gelohnt, denn als ich mir bei meinem kleinen Himmelsspaziergang die Hyaden angeschaut habe ist mir eine Sternschnuppe vor dem Feldstecher durchgegangen.

    Nun geht es aber wieder ins Bett zurück.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  8. #8
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    3.535

    Standard

    Schon sagenhaft, der Mond in der letzten viertel Stunde (ca. 05.45 - 06.00) von einer Sichel bis zum Halbmond gewachsen, nur mit einem etwas weicheren Rand. Aber ansonsten ausgesprochen dunkel, bestenfalls ein klein wenig heller als es die Nachtseite sonst wäre. Von rot oder bräunlich sieht man nichts.

    Gruß,
    Dgoe
    Geändert von Dgoe (28.09.2015 um 06:10 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    4.642

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    beim zweiten Mal hat es sich dann noch besonders gelohnt
    Ja, das war eine tolle Sache. Ich bin auch ohne Wecker pünktlich aufgewacht, um gerade noch die schmale Sichel vor der Totalität zu sehen. Es gab ein klares Wolkenloch bis in die Dämmerung und einige nette Erinnerungsaufnahmen mit der EOS-M sind auch gelungen.
    Freundliche Grüße, B.

  10. #10
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.036

    Standard

    Werbung
    Zitat Zitat von Dgoe Beitrag anzeigen
    Schon sagenhaft, der Mond in der letzten viertel Stunde (ca. 05.45 - 06.00) von einer Sichel bis zum Halbmond gewachsen, nur mit einem etwas weicheren Rand.
    Ja, dafür bin ich auch auch noch zweimal aufgestanden, habe ich mir aber nur noch durch das Fenster angeschaut.


    Freundliche Grüsse, Ralf

Ähnliche Themen

  1. Mond: Mondfinsternis am Wochenende
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 18:30
  2. Der Sternenhimmel im Dezember 2011: Winteranfang, Geminiden und Mondfinsternis
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 22:00
  3. Mondfinsternis
    Von Schmidts Katze im Forum Beobachtungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 23:25
  4. Mondfinsternis: Roter Mond am frühen Morgen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Beobachtungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 19:21
  5. Mondfinsternis
    Von MiniAstrophysikerin im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 16:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C