Hallo pane,
Zitat Zitat von pane Beitrag anzeigen
Womit willst Du es vergleichen? -0,5°C bezüglich was? Jetzt ist es Deiner Aussage nach 1°C wärmer, wärmer als zur kleinen Eiszeit oder zu einer Reverenzzeit auf der sich auch die -0,5°C beziehen?
Einen Referenzzeitraum festzulegen ist schwierig, da man die Temperaturveränderungen durch große Vulkanausbrüche hat und auch die direkten Messungen außerhalb Europas nicht soweit zurückgehen wie das wünschenswert wäre. Günstig wäre vielleicht das 18. Jahrhundert oder die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Zitat Zitat von pane Beitrag anzeigen
Und so ganz Menschen gemacht ist unsere jetzige Erderwärmung auch nicht. Ein grösserer Teil dieser Erwärmung ist sicherlich natürlich. Das heisst aber nicht, dass wir nichts machen sollten. Gerade weil wir in einer Erwärmungsphase sind ist es gefährlich da noch eine Schippe draufzulegen.
Seit etwa 1850 war etwa 16% der Erwärmung natürlichen Ursprungs (etwa zu gleichen Teilen nachlassende vulkanische Asche und höhere Sonnenstrahlung. Der "Rest" ist menschlichen Ursprungs, wobei ein Teil der Erwärmung durch Treibhausgase durch eine Abkühlung durch Aerosole (aus SO2 usw.) kompensiert wurde.

Grüße UMa