Werbung
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: JWST startet frühestens Sept. 2015

  1. #31
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    6.850

    Standard

    Werbung
    Das Teleskop wird zwar offizell "gerettet" - aber mit welchem Geld? Das Budget der NASA wurde nämlich nicht um den benötigten Betrag angehoben - was nichts anderes heisst, als dass andere Projekte für das JWST bluten müssen.

    http://blogs.discovermagazine.com/ba...n-a-sec-folks/
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten...
    Final-Frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

  2. #32
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    in einer deutschen Kleinstadt
    Beiträge
    2.366

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Eine internationale Kooperation könnte ich mir ebenfalls gut vorstellen. Es wäre schön, wenn man das JWST so retten könnte, denn Beobachtungszeit hat ja immer einen gewissen Wert.
    Gruß
    Hat man denn schon mal die Chinesen gefragt, die schütteln die fehlenden Milliarden doch locker aus dem Ärmel,
    oder befürchtet man, die kopieren das JWST und schicken ein eigenes hoch, das dann vielleicht Mao heißt?
    Gruß von Ispom

  3. #33
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    3.221

    Standard

    Hallo ispom,

    das sehe ich genauso wie du, wenn wir die Chinesen nicht hätten....!

    Grüsse galileo2609
    RelativKritisch | Pseudowissenschaft auf dem Sezierteller

  4. #34
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    in einer deutschen Kleinstadt
    Beiträge
    2.366

    Standard

    Zitat Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
    Das Teleskop wird zwar offizell "gerettet" - aber mit welchem Geld? Das Budget der NASA wurde nämlich nicht um den benötigten Betrag angehoben - was nichts anderes heisst, als dass andere Projekte für das JWST bluten müssen.
    es geht schon los:
    NASA has stated that it cannot provide one of the Atlas rockets required to launch the ExoMars mission that it has partnered with ESA on
    http://www.universetoday.com/89367/e...n-in-jeopardy/

    nun sucht die ESA nach einer Startmöglichkeit mit der Proton-Rakete,
    vielleicht geht ExoMars schließlich mit "langer Marsch" auf diesen langen Marsch
    Gruß von Ispom

  5. #35
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    3.221

    Standard

    Zitat Zitat von ispom Beitrag anzeigen
    vielleicht geht ExoMars schließlich mit "langer Marsch" auf diesen langen Marsch
    ExoMars unterliegt den International Traffic in Arms Regulations (ITAR).

    Grüsse galileo2609
    RelativKritisch | Pseudowissenschaft auf dem Sezierteller

  6. #36
    Registriert seit
    07.08.2009
    Ort
    Neubrandenburg, Deutschland
    Beiträge
    1.892

    Standard

    Werbung
    Das JWST kommt jetzt noch später. Statt 10/2018 nun 6/2019

    Quelle
    101010

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C