Werbung
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
 Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt Willkommen!
Gegründet 1999   [ Newsletter | RSS-Feeds | Soziale Netze ]
BASE TEILCHENPHYSIK
Proton und Antiproton scheinen identisch

Die Suche geht weiter: Noch immer wurde kein Unterschied zwischen Protonen und Antiprotonen gefunden, der die Existenz von Materie in unserem Universum erklären könnte. Dabei ist es Physikern jetzt gelungen, die magnetische Kraft von Antiprotonen mit einer fast unglaublichen Genauigkeit zu messen. Nun will man noch präzisere Messungen durchführen. [mehr]
ESA
Rat diskutierte ExoMars, Galileo & Co

SmartphonesDer ESA-Rat hat auf seiner jüngsten Sitzung einer Vereinbarung mit der NASA zur Unterstützung der Mission ExoMars 2020 zugestimmt. Außerdem ging es um das Galileo-Programm, das bis 2018 voll einsatzbereit sein soll. Erste Smartphones unterstützen bereits die Signale der europäischen Navigationssatelliten. [mehr]
BEXUS
Strahlung & Mikrometeoriten im Visier

BEXUSIm Rahmen des BEXUS-Programms können Studierende ein eigenes Raumfahrtprojekt realisieren, das dann mithilfe eines Forschungsballons aufsteigt. In dieser Woche sind acht Experimente am Start, die sich mit kosmischer Strahlung, neuen Antennen, Klimaforschung und dem Einfang winziger Meteoriten befassen.  [mehr]
10 Jahre astronews.com astronews.com vor 10 Jahren
Amerikanische Forscher glauben, dass einige Marsvulkane nicht wirklich erloschen sind, sondern nur schlafen. (22. Oktober 2007)
-
Ferne Welten Ferne Welten
Gesammelte Artikel über die Suche nach extrasolaren Planeten, außerirdischem Leben und der zweiten Erde
-
Frag astronews.com

Werbung
Startrampe Startrampe
Nächster Raketenstart: 30. Oktober 2017, Kennedy Space Center, Florida, USA, Falcon 9 / Koreasat 5A, Komm.-Satellit
-
Sternenhimmel Sternenhimmel
Nun kehrt auch am Himmel der Herbst ein. Planeten sind vor allem noch am Morgenhimmel zu sehen. Die Sommerzeit endet.
 
-
Amateurastronomie Mehr aus dem Bereich Amateurastronomie | Sternenhimmel ] 
ASTRONOMIE IN DEUTSCHLAND
Was wo in Deutschland geforscht wird

AGDie Astronomische Gesellschaft hat in dieser Woche ihre neue Website "Astronomie in Deutschland" freigeschaltet. Das Angebot richtet sich an alle an Astronomie Interessierten, soll aber insbesondere Schülerinnen, Schülern und Studierenden Informationen über die Forschungslandschaft in der Astronomie in Deutschland liefern.  [mehr]
DER STERNENHIMMEL IM OKTOBER 2017
Sommerende auch am Himmel

Mond - HyadenIm Oktober wird es auch am Sternenhimmel langsam Herbst: Zwar halten sich die Konstellationen des Sommers hartnäckig, doch erobern sich die Sternbilder des Herbstes allmählich den ihnen zustehenden Platz. So erscheint im Osten das Herbstviereck, das Sternbild Pegasus. Ende des Monats geht schließlich auch die Sommerzeit zu Ende. [mehr]
Amateurastronomie Mehr aus dem Bereich Amateurastronomie | Sternenhimmel ] 
ASTRONOMIE IN DEUTSCHLAND
Was wo in Deutschland geforscht wird

AGDie Astronomische Gesellschaft hat in dieser Woche ihre neue Website "Astronomie in Deutschland" freigeschaltet. Das Angebot richtet sich an alle an Astronomie Interessierten, soll aber insbesondere Schülerinnen, Schülern und Studierenden Informationen über die Forschungslandschaft in der Astronomie in Deutschland liefern.  [mehr]
DER STERNENHIMMEL IM OKTOBER 2017
Sommerende auch am Himmel

Mond - HyadenIm Oktober wird es auch am Sternenhimmel langsam Herbst: Zwar halten sich die Konstellationen des Sommers hartnäckig, doch erobern sich die Sternbilder des Herbstes allmählich den ihnen zustehenden Platz. So erscheint im Osten das Herbstviereck, das Sternbild Pegasus. Ende des Monats geht schließlich auch die Sommerzeit zu Ende. [mehr]
Curiosity  MSL Missionslog
Verfolgen Sie den Verlauf der Mission des Marsrovers Curiosity in unserem regelmäßig aktualisierten Missionslog.
-
astronews.com Forum Forum
Was bringt eine bemannte Marsmission, sollen wir wieder zum Mond? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im Forum!
-
Forschung Mehr aus dem Bereich Forschung | Ferne Welten ] 
GRAVITATIONSWELLEN
Wenn Neutronensterne verschmelzen

KollisionAm 17. August 2017 war es soweit: Die Teams von LIGO und VIRGO registrierten die Kräuselungen der Raumzeit, die durch die Verschmelzung zweier Neutronensterne entstanden waren. Gleichzeitig wurde ein Gamma-ray Burst registriert, weltweit machten Teleskope weitere Beobachtungen in anderen Wellenlängen. [mehr]
CUTE
Mini-Satellit soll heiße Jupiter erforschen

CUTECubesats können immer komplexere Aufgaben übernehmen. Die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA hat jetzt das Projekt CUTE bewilligt: Dabei sollen mit einem Mini-Satelliten heiße Jupiter untersucht werden, die vor ihrer Sonne vorüberziehen. [mehr]
Raumfahrt Mehr aus dem Bereich Raumfahrt | ISS | Missionen ] 
SENTINEL-5P
Atmosphären-Wächter im All

EumetsatDie europäische Umweltsatelliten-Flotte hat Zuwachs bekommen: Freitag startete von Plesetsk aus der Satellit Sentinel-5P an Bord einer Rockot-Trägerrakete. Der Satellit soll in den kommenden Jahren aus 824 Kilometern Höhe Daten über die Spurengase in der Atmosphäre und die Luftqualität zur Erde funken. [mehr]
GEWÄCHSHAUS
EDEN-ISS auf dem Weg in die Antarktis

EDEN-ISWie kann man Astronauten auf Langzeitmissionen mit frischem Gemüse versorgen? Auch diese Frage versucht das DLR mit dem Forschungsprojekt EDEN-ISS zu beantworten. Es handelt sich dabei um einen Spezial-Gewächshauscontainer, in dem vollständig autark Gemüse angebaut werden kann. Es soll ein Jahr lang in der Antarktis getestet werden. [mehr]
Teleskope Mehr aus dem Bereich Teleskope | Bild des Tages ] 
VLBA
Die andere Seite der Milchstraße

VLBAAstronomen haben mit dem Very Long Baseline Array die Entfernung zu einem Sternentstehungsgebiet vermessen, das sich jenseits des galaktischen Zentrums auf der anderen Seite der Milchstraße befindet. Ihr Messresultat verdoppelt den bisherigen Rekordwert für die Entfernungsbestimmung innerhalb der Milchstraße.  [mehr]
LARGE BINOCULAR TELESCOPE
Erfolgreiche Messung mit PEPSI

LBTAm Large Binocular Telescope wurde jetzt ein in Potsdam entwickeltes Instrument erfolgreich in Betrieb genommen. PEPSI kombiniert ein Polarimeter mit einem Spektrografen, wodurch sich ganz neue Erkenntnisse über die Magnetfelder von Sternen und die Atmosphären von extrasolaren Planeten gewinnen lassen. [mehr]
Bilder des Tages
Schatten Puerto Rico
-
Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Nachrichten
 
Nachrichten
Forschung |  Raumfahrt |  Sonnensystem |  Teleskope |  Amateurastronomie 
 
Übersicht |  Alle Schlagzeilen des Monats |  Missionen |  Archiv 
 
Weitere Angebote
Frag astronews.com |  Bild des Tages |  astronews.com Forum |  Newsletter 
 
Kalender
Sternenhimmel |  Raketenstarts | 
Fernsehsendungen |  Veranstaltungen 
 
Nachschlagen
AstroGlossar |  AstroLinks 
 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Aktuelle Veranstaltungen
Heute | Hamburg
Führung durch die Hamburger Sternwarte (Fuehrung)
Hamburger Sternwarte - Besucherzentrum


27.10.2017 | Berlin
Mondbeobachtung in der Sternwarte auf dem Hahneberg (Beobachten)
BHB-Sternwarte Berlin auf dem Hahneberg


27.10.2017 | Nürnberg
Himmelsfuehrung mit Fernrohrbeobachtung (Beobachten)
Regiomontanus-Sternwarte


[weitere Termine in unserem Kalender]
Diskussionen im Forum
 
[weitere Diskussionen in unserem Forum]
Astronomie- und Raumfahrt-Links

[Weitere Links in AstroLinks]
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C